RAS–News Nr. 28 Juli 2004     online lesen

Ihr kostenloser Online-Ratgeber unter dem Motto:
Mit Respekt, Achtung und Selbstvertrauen zu mehr Erfolg

Diese drei Werte von RAS Training und Beratung begleiten Sie bei allen Coachings, Beratungen,
Aufstellungen, Seminaren, Trainings, und Workshops mit Iris und Rudolf A. Schnappauf - und sichern Ihren Erfolg.

Norton AntiVirus geprüft, HTML-Format, verwendete Schriften: Arial und Times New Roman,
für MS Internet Explorer ab Version 5.0 optimiert. Hinweise zum
Abbestellen finden Sie
am Ende.

_______________________________________________________________________________________________

Liebe Leser der RAS-News,

wir wünschen Ihnen Sonne im Herzen sowie Wärme, Nähe, und Frieden untereinander
und den
vielen Neuen ein
herzliches Willkommen in der wachsenden Gemeinschaft!

================================================================

GEDANKE DER WOCHE:

Man sollte alle Tage wenigstens ein schönes Lied hören,
ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen
und wenn es möglich zu machen wäre,
einige vernünftige Worte sprechen.
          (s. u. 4.)

                                                                                                  Goethe

 
GEDANKE DES MONATS:

Du brauchst nicht singen zu können,
schon dass Dir danach zumute ist,
genügt für einen gelungenen Tag
.“ 

 
Das besondere Zitat:

Wer die Zukunft als Gegenwind empfindet,
ist in der falschen Richtung unterwegs
.“

 
Sprungmarken zu den einzelnen Abschnitten:

1.  HEILSAME GESCHICHTE, DIE HERZ UND SEELE BERÜHRT 
2.  MOTIVATIONS-TIPP ZUR ANREGUNG  Guter Vorsatz...
3.  SYSTEMISCHE STRUKTURAUFSTELLUNGEN   18.07.04
4.  OFFENE SEMINARE
   Erfolg dank Power Talking
5.  COACHING, LEBENSBERATUNG
6.  LOHNENDER BUCH-TIPP   Flow im Beruf 
7.  GAST-ARTIKEL
  Elternhaus und Verhalten...  von Horst Rückle
Feedback

Abbestellen

================================================================

1.   HEILSAME GESCHICHTE, DIE HERZ UND SEELE BERÜHRT 

        gelöscht

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

2.   MOTIVATIONS-TIPPS ZUR ANREGUNG

Ein guter Vorsatz ist zu wenig

Meist gehen wir davon aus, dass unsere anfängliche Entschlossenheit ein neues Vorhaben bis zum Ende trägt. Aber betrachten wir die Sache, wie sie wirklich ist: In 90 Prozent aller Fälle reicht ein guter Vorsatz nicht aus und unser Vorhaben geht im Alltag unter. Das ist ein Verhaltensmuster, auf das wir immer wieder hereinfallen. Was können Sie tun?

Schritt 1: Lösen Sie sich von der irrationalen Überzeugung, Ihre anfängliche Begeisterung und Entschlossenheit würde ausreichen, um ein Vorhaben erfolgreich zu Ende zu bringen. Sie reicht meist nicht. Akzeptieren Sie diese Tatsache.

Schritt 2: Was Sie zusätzlich brauchen, ist ein guter Plan vorab, wie Sie mit schwachen Momenten und Motivationslöchern umgehen wollen, die Sie üblicherweise daran hindern, Ihre Vorhaben bis zu Ende durchzuführen.
Stellen Sie auch sicher, dass Sie alle hilfreichen und ressourcevollen inneren Zustände gespeichert und auf Abruf bereit haben. (Das lernen Sie im Coaching oder in einer NLP-Beratung).

Schritt 3: Wenn Sie die Schritte 1 und 2 verinnerlicht haben, sind Sie zwar weiter, es reicht jedoch noch nicht, wenn Ihnen das nur einleuchtet. Sie brauchen die Erinnerungsanker an Ihre wertvollen Ressourcen und Ihren guten Plan in genau dem Augenblick zur Hand, in dem Sie sich einem guten Vorsatz stellen, damit Sie Ihr nächstes Teilziel sicher erreichen und dadurch motiviert weitermachen – bis Sie Ihren erwünschten Zielzustand genießen können

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

3.   SYSTEMISCHE AUFSTELLUNGEN

Am 18. Juli 2004 (Sonntag) ab 9.40 Uhr
finden die nächsten Systemischen Struktur- und Organisationsaufstellungen

nach Prof. Matthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer 
in der Re-Sourcing-Oase in Hünfelden-Heringen statt.
Es stehen auch diesmal wieder mehrere ausgebildete Aufsteller für Sie bereit.
Iris und ich werden dann gerade von einer Weiterbildung bei Insa und Matthias zurück sein 
und neue Modelle und Methoden mitbringen.


Mögliche Fragestellungen für Aufstellungen im Bereich "Wirtschaft und Beruf"
siehe http://www.ras-training.de/neu/coaching/aufstellungen/strukturaufstellungen.htm

Beispiele für persönliche Aufstellungs-Anliegen im Bereich "Privatleben"
siehe http://www.ras-training.de/neu/coaching/aufstellungen/syst_privat.htm

Aussagen zufriedener Klienten
http://www.ras-training.de/neu/coaching/aufstellungen/referenzen_aufstellungen.htm
 

Aufstellungs-Termine 2004 und umfassende Infos dazu:
http://www.ras-training.de/neu/coaching/aufstellungen/frameset_aufstellungen.htm
 

Fachbücher und Videos:
http://www.ras-training.de/neu/publikationen/aufstellungs_buecher.htm

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

4.   OFFENE SEMINARE - Erfolgreich dank Power Talking

Im Alltag werden Sie von Ihren Mitmenschen ständig danach beurteilt, wie Sie reden. Wer kurz, klar, verständlich und vor allem partnerorientiert formuliert, wird sich stabilerer Beziehungen und engerer Freundschaften erfreuen, beruflich schneller aufsteigen, mehr Menschen zufrieden stellen und größere Erfolge in Beratung und Verkauf erzielen. 
Es lohnt sich, die kraftvolle Sprache des Erfolgs zu trainieren! Wenn Sie Power Talking beherrschen, führen Sie ein harmonischeres Familienleben, fühlen Sie sich physisch gesünder und psychisch ausgeglichener - und Sie verdienen mehr Geld.

Wieso "verkaufen" sich manche Menschen anscheinend wesentlich besser, obwohl sie keineswegs intelligenter sind? Weil sie mit ihrer Sprache eine deutlich bessere Wirkung erzielen. Denn mit gleich vielen Worten können Sie Begeisterung oder auch Ablehnung bei Ihren Mitmenschen auslösen. Und davon hängt Ihr Erfolg maßgeblich ab.

Achten Sie selbst auf die gewaltigen Unterschiede, die Sie mit wenigen Worten bei Ihren Mitmenschen auf emotionaler Ebene auslösen, selbst wenn Sie auf der sachlichen Ebene das Gleiche ausdrücken ... mehr, inklusive praktischer Beispiele
s. http://www.ras-training.de/neu/kompetenz/seminare/ueber_drueck.htm 

Verbannen Sie kraftlose Redewendungen und Floskeln aus Ihrem Wortschatz! Lernen Sie, sich klar, eindeutig und gewinnend auszudrücken und mit Überzeugungskraft zu reden.

Empfehlung im Juli - das Rhetorik-Intensiv-Wochenende:
 
Mit Power Talking zu mehr Erfolg             23.-25. Juli 
Drück Dich klar und eindeutig aus und Du erreichst, was Du willst
Inhalte
    *   Andere Menschen überzeugen, begeistern und für Sie und Ihre Ideen gewinnen
    *   Ihre Wünsche offen aussprechen und Ihre Interessen vertreten
    *   Selbstbewusst und konstruktiv sagen können, was Ihnen nicht gefällt
    *   Sich so klar ausdrücken. dass Sie richtig verstanden werden
    *   Auch in schwierigen Situationen souverän auftreten, reden und verhandeln
    *   Mit klarem Kopf und überzeugenden Argumenten Power und Lebensfreude freisetzen
    *   Die Sprache des Erfolgs zum Wohle aller einsetzen
Sie erzielen Resultate, die Sie sofort in Ihrem täglichen Leben nutzbringend einsetzen können.

 
Seminarbeschreibung

ich will noch mehr darüber wissen! - mit Beispielen aus den Trainings-Unterlagen
Erfahrungen von begeisterten Kurs-Teilnehmern
Optische Seminar-Eindrücke vom letzten Kurs im Garten der Re-Sourcing-Oase

 
Dieser Link führt Sie
zu weiteren Erfolgskursen der Re-Sourcing-Oase.
Alle Kurse sind als exklusive Weiterbildung für max. 8-10 Teilnehmer angelegt
Bitte melden Sie sich daher frühzeitig an. Vielen Dank.

So gelangen Sie zu allen Kurs-Infos:  http://www.ras-training.de > weiter > rotes Portal
Persönliche und soziale Kompetenz
> ersten Navigationspunkt Seminare anklicken:
unter dem jeweiligen Seminartitel auf die Links
„mehr Infos“
oder
„ich möchte mehr darüber wissen!“ ... klicken.

Erfahrungen begeisterter Kurs-TeilnehmerInnen zu den Re-Sourcing-Kursen:
http://ras-training.de/neu/kompetenz/referenzen_offen.htm

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

5.   COACHING - MENTORING - LEBENSBERATUNG

Wollen Sie betriebliche, berufliche und private Veränderungsprozesse auf allen Ebenen erfolgreich umsetzen? 
Suchen Sie neue, wirklich erfüllende Ziele, Ihre Mission, Ihre Berufung,
Ihre höchsten Werte
und realisierbare Wege, sie in Ihrem Leben zu integrieren? 
Wollen Sie alle Ihre Ressourcen endlich voll nutzen, Ihre Talente entfalten 
und Ihr Team und Ihr Unternehmen zum Erfolg führen
? Dann s
prechen Sie uns an.

Wir begleiten Sie gern kompetent und verständnisvoll auf Ihrem Weg zu Gesundheit, Erfolg,
emotionaler Stabilität, mentaler Frische, geistiger Klarheit und finanzieller Unabhängigkeit.

In Einzelberatung, Coaching oder Mentoring bei RAS lernen Sie,
zu Ihren Stärken zu finden, Ihre Persönlichkeit voll zu entfalten und selbstbestimmt
Ihren eigenen, erfolgreichen Weg zu Erfüllung und Wohlstand zu gehen
.
 
Seit Mitte der 80er Jahre dürfen Iris und ich in Einzelberatungen viele außergewöhnliche Veränderungs-,
Reifungs- und Heilungserfahrungen miterleben (vgl. Referenzen begeisterter Coaching-Klienten).
Viele hinderliche Verhaltens- und Überzeugungsmuster konnten aufgelöst und transformiert werden
in neue stärkende Zustände, meist durch den wieder befreiten Zugang zur eigenen inneren Quelle
(daher Re-Sourcing = wieder-in-Kontakt-kommen mit der Quelle). Mehr dazu:
http://www.ras-training.de/neu/coaching/start_einzelberatung.htm

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

6.   LOHNENDER BUCH-TIPP

Flow im Beruf - Das Geheimnis des Glücks am Arbeitsplatz
Mihaly Csikszentmihalyi, Klett-Cotta, Stuttgart, 2004,
Originaltitel: Good Business. Leadership, Flow, and the Making of Meaning.
312 S., gebunden mit Schutzumschlag, 22,50 EUR [in D]

Glück in der Arbeit? Das wird vielen Zeitgenossen nur ein müdes Lächeln abringen. Viele sind froh, wenn der tägliche Frondienst vorüber ist. Bedauerlich, sagt der weltweit bekannteste Glückspsychologe. Die Gründe: Viele Menschen sind im Job unterfordert, werden unter Druck gesetzt oder langweilen sich. Vom berühmten Flow, jenen Augenblicken also, in denen man sich vor lauter Glück vergisst, ist nichts zu spüren. Wie auch, wenn die Ziele am Arbeitsplatz unklar sind, keiner genau weiß, was zu tun ist, geschweige denn ein Feedback erhält. Der neue "Tschik-zent-mihai-i" zeigt eindrucksvoll, wie und wann der Flow im Job entsteht.

Wir alle möchten ein sinnerfülltes Leben führen, nicht nur in Freizeit und Familie, sondern auch da, wo wir einen großen Teil unseres Lebens verbringen: an der Arbeitsstelle. Doch nichts ist so schwierig, wie den richtigen Weg zu Glück und Zufriedenheit gerade dort zu finden. Viele Arbeitnehmer denken, sie wären zufriedener, könnten sie weniger arbeiten oder hätten sie nur mehr Ablenkung, etwa durch Musik hören. Doch was wirklich glücklich macht, ist, die eigene Arbeit richtig gut zu tun.

Es gibt sie: Leute wie die Alpenbäuerin Serafina oder den Schweißer Joe in der Eisenbahnwaggonfabrik, der seit 30 Jahren eine Beförderung ablehnt, weil er an seiner jetzigen Stelle glücklich ist. Für Joe ist sein ganzer Beruf ein Flow-Erlebnis, für die Alpenbäuerin sogar ihr ganzes Leben. Wie ist das zu erklären?

Die Originalität und Besonderheit dieses Buches liegt in der Verknüpfung des Flow-Erlebens, also der Glückserfahrung in der Form des völligen Eingebundenseins und des Aufgehens in einer Tätigkeit mit den Möglichkeiten und Einschränkungen der modernen Arbeitswelt. Führende Unternehmer kommen zu Wort, solche, die eine Verpflichtung für das Allgemeinwohl verspüren. Sie zeigen, wie sie dafür sorgen, dass ihre Mitarbeiter sich wohlfühlen und an der Arbeitsstelle ihr persönliches Potenzial entfalten können. Doch eins kann der Unternehmer dem Angestellten nicht abnehmen: Flow hat immer etwas mit eigener Anstrengung, mit harter Arbeit zu tun. 
Flow bezeichnet einen Zustand des Glücksgefühls, in den Menschen geraten, wenn sie gänzlich in einer Beschäftigung »aufgehen«. Entgegen ersten Erwartungen erreichen wir diesen Zustand nahezu euphorischer Stimmung meistens nicht beim Nichtstun oder im Urlaub, sondern wenn wir uns intensiv der Arbeit oder mit ganzem Herzen einer schwierigen Aufgabe widmen.

Vom gleichen Autor bereits bei erschienen:

Dieses lohnende Fachbuch erhalten Sie direkt von RAS.
NLP-/Coaching-/Team-Fachbücher erhalten Sie portofrei (innerhalb Deutschlands) hier:
http://www.ras-training.de/neu/publikationen/coaching_buecher.htm und hier
http://www.ras-training.de/neu/publikationen/coaching_buecher2.htm

Und hier finden Sie alle lohnenden Buch-Tipps aller RAS-News - seit April 2001

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

7.   GAST-ARTIKEL

Elternhaus und späteres Verhalten

Der Einfluss der Eltern und des Elternhauses auf die künftige Entwicklung von Kindern

Wir übernehmen Verhaltensweisen, die uns hilfreich erscheinen – auch negative! Menschen tun nicht was richtig ist, sondern was ihnen nützt.
Nützlich kann es sein, sich mit dem Aggressor zu identifizieren. „Wenn ich bin wie er, lässt er mich in Ruhe!“ Allerdings führt solche Identifikation in vielen Fällen zu späterem aggressivem (Führungs-) Verhalten (die meisten Täter bei Kindesmissbrauch waren früher Opfer von Kindesmissbrauch!).
Aber auch die, die sich sagten, „so arg war es nicht“, wiederholen Statistiken zufolge erlebte Verhaltensweisen später im eigenen (Führungs- oder Erziehungs-) Verhalten. Nur wer sich von negativ erlebten Verhaltensweisen distanziert, tut später nicht das Gleiche.

Untersuchungen der Universität Tübingen zeigen, dass Kinder ihre Eltern in vier Gruppen einordnen können. Die Verteilung der Elterngruppen war unabhängig von sozialen Schichten, gesellschaftlichem Rahmen, Bildung, Großstadt, Provinz oder Bundesländern.

Kinder und Familie
Die befragten Kinder erleben ihre Familien als:
Konflikteltern mit wenig harmonischem Familienklima und wenig gemeinsamen Werten;
Partnereltern mit überdurchschnittlich harmonischem, wertebestimmten Klima – Vater und Mutter sind einfühlsam;
lockere Eltern, die weniger Wert auf Schulergebnisse und viel Wert auf gemeinsame Aktivitäten legen, und
Kontrolleltern, die streng, aber aufmerksam sind.

Kinder von Partnereltern erfuhren Wertschätzung und Achtung. Solche Kinder waren in Entscheidungsprozesse einbezogen. Sie finden in Werten Halt und Stetigkeit. Begleituntersuchungen zeigen, dass Kinder von Partnereltern die besten Erfolgschancen im späteren Leben haben.
Konflikteltern (dazu gehören auch getrennt lebende Eltern) neigen zur Durchsetzung und Machtausübung. Solche Eltern setzen sich über die Wünsche der Kinder hinweg.
Partnereltern bieten einen hohen Schutzfaktor für das aufwachsende Kind. Bei lockeren und Kontroll-Eltern ist dieser Faktor nur durchschnittlich ausgeprägt. Bei Konflikteltern ergaben sich hohe Risikofaktoren.

Es wäre nun falsch zu sagen, dass nur Eltern die Kinder beeinflussen. Die Kinder beeinflussen mit ihrem Reaktionsverhalten auch die Eltern. So verstärkt sich das System wechselseitig und hält sich ohne willentliche Eingriffe aufrecht.
Partnereltern erfahren Belohnung, indem ihre Kinder sich anvertrauen und über Probleme und Konflikte sprechen. Solches Verhalten erleben Konflikteltern weniger. Jeder lebt in seiner Welt und erfährt am Verhalten der anderen die Bestätigung für die Richtigkeit seines Verhaltens: „Man kann ja mit dem sowieso nicht reden ...“. Kein Wunder, dass Kinder von Konflikteltern häufiger depressiv verstimmt sind und häufiger rauchen (oder andere Drogen nehmen) als Kinder anderer Familien.

Schicksal wiederholt sich
Unbearbeitet wiederholt sich das Schicksal der Eltern in den Kindern (Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm!). Bei Kindern von Konflikteltern kommt es doppelt so häufig zu späterem Stehlen und Schwarzfahren als bei Kindern von Partnereltern.
Nun wissen wir aus der Zwillingsforschung, dass sowohl Veranlagungen als auch Umwelteinflüsse das spätere Verhalten bewirken. Insofern mag das Kind viele Jahre nur darauf ausgerichtet sein, problemlos zu überleben und, um dies zu erreichen, die dafür nützlichen Verhaltensweisen zu lernen. Scheint alles unveränderbares Schicksal zu sein?
Nein, denn Lebenspläne lassen sich umschreiben! Jeder kann sich aus ihnen befreien, indem er/sie auch neurologisch eine andere Bahn im Hirn bahnt. Dies beweist die neuere neurologische Forschung eindeutig.

Neurale Bahnen im Hirn
Die vorherrschende neurale Bahn wurde im Hirn angelegt, indem bei aufrüttelnden frühkindlichen Problemen Lösungsstrategien von der Familie, dem Wohnviertel, von Freunden, vom Vorbild, von der Kultur übernommen werden. Je schlechter wir einander Vorbild sind, desto weniger Gutes gibt es zu lernen!
Dank der Verunsicherung werden im Gehirn Botenstoffe ausgeschüttet und diese führen dazu, dass das, was das Kind zur Problemlösung tut, »eingebrannt oder eingefleischt« wird. So wird der Mensch von der eingefahrenen Strategie abhängig.
Oft werden derartige Bahnen erst in einer schweren Krise geändert. Ein schwerer emotionaler Aktivierungszustand – Leid (Krankheit, Trennung, Kündigung...) – kann den Impuls geben, das Programm zu verändern. Auch bewusstes Erarbeiten neuer Programme in Lebensberatung und Coaching sowie in praxisnahen und qualifiziert gestalteten Trainings können hinderliche Verhaltensmuster in förderliche verändern.

Zum Verfestigen müssen Botenstoffe entstehen, die im täglichen Leben nicht ausgeschüttet werden, und zum »Einbrennen«  (neuralen Verknüpfen) des neuen Weges führen. (Dazu ist häufige Wiederholung in kurzen Abständen notwendig – Gewohnheit entsteht nur aus Übung.) Danach hat man mehr Strategien zur Verfügung als vorher, kann anders mit Situationen umgehen und seinen weiteren Lebensweg freier und erfolgreich gestalten.

Horst Rückle
www.hr-team.de
Bemerkungen in Klammern von RAS

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

Zum Archiv der RAS-News seit 2001.
.

FEEDBACK
Bitte helfen Sie mit Ihren Anregungen und Verbesserungsvorschlägen,
dass dieser kostenfreie Dienst sehr viel Nutzen für Sie bringt

Wir gestalten diesen Newsletter für Sie und beachten daher alle Ihre mitgeteilten Bedürfnisse
so gut, wie es uns möglich ist.
Bitte mailen Sie uns Lob und Kritik oder rufen Sie uns einfach an: 06438 – 540 0.
Wir freuen uns über Ihr Feedback, Ihre Fragen, Ideen und Aufträge.

-   Wie gefällt Ihnen die neue Ausgabe der RAS-News?
-  
Was können wir für Sie noch besser machen?
Herzlichen Dank für Ihre Antwort. Ein Klick genügt: Schnappauf@RAS-Training.de. Jetzt!

 
WÜNSCHE
 

Wir freuen uns, wenn Sie uns weiterempfehlen, diese RAS-News weiterleiten und Ihre Freunde auf die Website www.RAS-Training.de, Seminare, Trainings, Workshops, Lebensberatung, Coaching, Mentoring, Systemische Aufstellungen, Bücher, Broschüren, Kassetten, CDs, Team-Profile, Wellness-Produkte und Dienstleistungen von RAS aufmerksam machen.

 
Für die warme Sommerzeit wünschen wir Ihnen Lebensfreude, Lust und Liebe,
damit Sie Ihr Leben intensiv und glücklich leben.

Herzlichst

Iris und Rudolf Schnappauf

(c) Rudolf A. Schnappauf, RAS Training und Beratung - Am Fussgraben 26
65597 Huenfelden-Heringen - Tel: 06438 – 540 0
Internet: http://www.ras-training.de/
eMail: Schnappauf@RAS-Training.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Für eine Verwendung auch einzelner Abschnitte dieser RAS-News
über den privaten Gebrauch hinaus holen Sie bitte unser Einverständnis ein, vielen Dank.

Rechtshinweis: Für Inhalte auf Seiten, auf die wir verweisen, übernehmen wir keine Verantwortung.

Wen könnten diese News interessieren?
Wer freut sich über das Weiterleiten dieser Info?

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

================================================================

Info für neue Leser / Abonnenten:

Wozu dienen die RAS-News? 
s. www.RAS-Training.de/neu/themen/gemeinsame seiten/newsletter/info_fuer_neue_leser.htm 

 
Gliederung der RAS-Homepage

Der leichteren Übersicht wegen und zur schnelleren Orientierung ist die RAS-Homepage
in sechs Bereiche/Portale untergliedert:

  Firmeninterne Weiterbildung / Seminare für Unternehmen     (grün)
  Unternehmens-Entwicklung / Unternehmensberatung              (blau)

  Coaching / Mentoring / Lebensberatung / Syst. Aufstellen        (gelb)
  Teambildung / Teamentwicklung / Team Management            (lila)
  Persönliche und soziale Kompetenz / Offene Seminare          
(rot)

  Fachliteratur / Entspannungs-Musik / RAS Publikationen          (ocker)


Wenn Sie mit der Maus auf der Start-Seite mit diesen sechs Portalen über das entsprechende farbige Feld
der Erdkugel fahren (Java-Skript), werden Ihnen die wichtigsten Inhalte des jeweiligen Bereichs angezeigt.
.
Über „Home“ oder die farbigen Felder auf der Erdkugel wechseln Sie von einem Bereich in den anderen.

Die Termine der monatlichen kostenfreien Meditations-Abende finden Sie hier:
s.
www.ras-training.de/neu/themen/seminare/termine/zeiten_der_stille.htm
 

Bücher und Broschüren zum Lesen und Verschenken finden Sie in der online-Bestell-Liste:
s. www.ras-training.de/neu/publikationen/bestell.htm.
 
Besinnliches im ockerfarbenen Portal "Fachliteratur und Entspannungsmusik"
www.ras-training.de/neu/publikationen/gebete.htm
 wird laufend ergänzt.
 
 
Danke für Ihre Anregungen
zu den 11 "Literatur- und Musik-Empfehlungslisten"
s. www.RAS-Training.de/neu/publikationen/empfehlungen.htm  ergänzt im Januar
Bei Fragen zu einzelnen Büchern und CDs – auch zu ähnlich guten, nicht aufgeführten Produkten – 
rufen Sie uns einfach an. Sie erhalten gerne Auskunft von uns: 06438 –540 0.

Zum Archiv der RAS-News seit 2001
 .

Bestellen – Abbestellen

Sollten Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr beziehen wollen, was wir sehr bedauern würden,
schicken Sie einfach diesen Hinweis: „Bitte senden Sie uns keine RAS-News mehr, danke.“
per eMail an: Schnappauf@RAS-Training.de

Ende    Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)