RAS-News September 2006  -  Nr. 56

Ihr kostenfreier monatlicher Online-Ratgeber unter dem Motto:
Mit Respekt, Achtung und Selbstvertrauen zu mehr Erfolg

Diese drei Werte von RAS Training und Beratung begleiten Sie bei allen Seminaren, Workshops,
 Coachings, Beratungen und System-Aufstellungen mit Iris und Rudolf A. Schnappauf - und sichern Ihren Erfolg.
            Hinweise zum Abbestellen.

___________________________________________________________________________________________________________________

Liebe Leser der RAS-News,

Wir wünschen Ihnen Liebe, Leichtigkeit und Zuversicht, dann macht das Leben Spaß,
und allen neuen Lesern ein herzliches Willkommen in unserer wachsenden Gemeinschaft!

================================================================

GEDANKE DER WOCHE:

Jedenfalls ist es besser,
ein eckiges Etwas zu sein,
als ein rundes Nichts.

                                                                                  Friedrich Hebbel


GEDANKE DES MONATS:

Resignation zeigt an,
dass man aus Erfahrung
die falschen Schlüsse gezogen hat.

                                                                                  Wolfgang Letz


Der besondere Gedanke:

„Das Ziel aller Erziehung ist,
dass der Mensch von der Gebundenheit
zur Verbundenheit komme.

                                                                                  Martin Buber

Link zum Archiv aller 162 Gedanken und Zitate


Sprungmarken zu den einzelnen Abschnitten:

1.  HEILSAME GESCHICHTE, DIE HERZ UND SEELE BERÜHRT   Rezession
2.  KUNDENBERATUNG, VERHANDLUNG und VERKAUF   Wie begegnen Sie Ihren Mitmenschen?
3.  ZUM NACHDENKEN  Netzwerk-Ökonomie
4.  OFFENE SEMINARE   Ziele erreichen - Visionen verwirklichen
5.  COACHING   Stress vermeiden, Stärken entfalten
6.  SYSTEMISCHE BERATUNG   17. September
7.  NACHRICHTEN aus der WIRTSCHAFT   7 positive News
8.  LOHNENDER BUCH-TIPP   Intelligente Zellen
Feedback

letzte RAS-News verpasst - einfach hier klicken: RAS-News August 2006

================================================================

1.    HEILSAME GESCHICHTE, DIE HERZ UND SEELE BERÜHRT

        gelöscht

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

2.    TIPPS für KUNDEN-BERATUNG, VERHANDLUNG und VERKAUF

Wie begegnen Sie Ihren Mitmenschen?

Die Fähigkeit, blitzschnell zu urteilen, ist eine großartige Fähigkeit des menschlichen Gehirns. Doch wie kann es geschehen, dass Sie in Sekundenbruchteilen über einen „Menschen“ ein Urteil fällen, und schon nach wenigen Sekunden mit einem bis dato unbekannten Menschen in der Lage sind zu sagen, ob Sie ihn sympathisch oder unsympathisch finden?

Machen Sie sich bitte einmal bewusst, was in Ihrem Gehirn geschieht in Milli- oder Mikrosekunden. Richtig, zunächst sehen und hören Sie etwas, ein Reiz stimuliert Ihr Gehirn, z. B. dass diese Person einen Bart oder blonde Haare trägt.

Danach sucht Ihr Gehirn blitzartig nach vergleichbaren Reizen im Speicher Ihrer Erinnerungen. Blitzartig checkt Ihr Unterbewusstsein alle Erlebnisse mit Bartträgern oder mit Blondinen. Mit jedem erinnerten bildhaften Eindruck in Ihrem Gedächtnis (auch im unbewussten Bereich) ist ein bestimmter innerer Zustand, ein bestimmtes Gefühl verbunden.

Haben Sie angenehme Erinnerungen beim Überprüfen Ihrer Erfahrungen mit Bartträgern oder Blondinen, befinden Sie sich augenblicklich in einem völlig anderen inneren Zustand, wie wenn Sie sich an äußerst unangenehme Erfahrungen mit Bartträgern oder Blondinen erinnern. Haben Sie eine erfüllte Liebesnacht mit einem Bartträger bzw. einer blonden Frau hinter sich, löst das sicher völlig andere Empfindungen in Ihnen aus, als wenn Sie sich gerade von einer „solchen Person“ im Streit scheiden lassen haben.

Sie behandeln die Menschen so, wie Sie sie wahrnehmen und einschätzen. Einschätzen besteht aus:

          Vergleichen + Benennen + Bedeutung zuordnen + Beurteilen

und verursacht bestimmte Empfindungen. Hierbei handelt es sich ausschließlich um innere Zustände, die Sie in sich selbst auslösen. Mit dem anderen Menschen hat das alles nichts, aber auch gar nichts zu tun. Ihre Gefühle, mit denen Sie sich jedoch dann diesen (Ihnen „eigentlich“ noch unbekannten) Menschen nähern, sind völlig verschieden, je nachdem, welche Erfahrungen Sie erlebt haben.

Nur eines ist sicher: Ihr Urteil stammt aus Ihrem Gehirn, entspringt Ihrem Unterbewussten. Es resultiert aus der Bewertung Ihrer Erfahrungen mit einer vergleichbaren Wahrnehmung von früher.

Das heißt: Ihr Urteil oder milder formuliert, Ihr erster Eindruck von einem Menschen hat nur mit Ihnen zu tun, nichts mit dem noch Unbekannten! Dieser wird nur Opfer Ihrer Projektion, noch dazu, ohne dass er sich wehren kann, denn er kennt die Gründe Ihrer Empfindungen und daraus abgeleiteten Reaktionen ja noch weniger als Sie.

Mehr darüber erfahren Sie hier im Lehrbuch zum Selbststudium und
in den Verkaufs-Methodik-Seminaren von RAS Training und Beratung.

Quelle: internationaler Bestseller „VERKAUFSPRAXIS – Der Wegweiser zu Verkauf, Beratung und Verhandlung“,
4. aktualis. Aufl. Leser der RAS-News erhalten dieses Standardwerk der Verhandlungs- und Gesprächführung portofrei.

LInk zu allen

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

3.   ZUM  NACHDENKEN

Netzwerk-Ökonomie

Es gehört zu den chronischen Treppenwitzen der Geschichte, dass viele Ideen erst dann Wirklichkeit werden, wenn sie fast schon in Vergessenheit geraten sind. So etwa die Idee der "Netzwerk-Wirtschaft", die in den gloriosen Tagen der "New Economy" so etwas wie den zentralen Mega-Hype darstellte – in Wahrheit aber nur das Tarnmäntelchen für die große Abzocke war. Heute sind es viele Gründe, die Netzwerk-Organisationen wie Pilze aus dem Boden schießen lassen [...]
Wer in Netzwerken wächst und gedeiht, entwickelt andere soziale Fertigkeiten als der alte "Industrial Man". Als Bewohner vom "network planet" braucht man Selbst-Wissen, und Empathie-Kompetenz. Man braucht wachsende Vorräte emotionaler Intelligenz und überdurchschnittlich viel Kooperations-bereitschaft. Eine gute Nase für Fairness und Win-Win. Das ist weit mehr als eine Business-Notlösung für ökonomisch schlechte Zeiten.
Im Netzwerk-Milieu üben wir für die sozialen Verhältnisse der Zukunft. Und in denen sind wir - privat wie beruflich - sowieso alle vernetzte Einzelkämpfer.

Matthias Horx, aus "Zukunftsletter", 2004, http://www.zukunftsletter.de

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

4.    OFFENE SEMINARE zur Entfaltung Ihrer persönlichen Kompetenz

Leben oder gelebt werden
-  Ziele erreichen, Visionen verwirklichen

Mein Leben bewusst und pro-aktiv gestalten - mit klaren Zielen, positiver innerer Einstellung und kreativem Visualisieren.
  
*  
Von der Fremdbestimmung zur Selbstbestimmung
   *  
Wege zum Glücklichsein
   *  
Faktoren der Persönlichkeit
   *  
Einstellung - Denken - Fühlen - Handeln - Ergebnis
   *  
Affirmationen richtig formulieren und verinnerlichen
   *  
Von "ich muss" zu "ich will"
   *  
Meine wichtigsten Wünsche, Visionen und Ziele klären - und so einprägen, dass ich sie leicht und sicher erreiche
   *  
Wieder in Kontakt zur eigenen inneren Quelle kommen ... 

Teilnehmer-Erfahrungen

Zu diesem Kurs sind ein Lehrbuch und 3 CDs erschienen
Für weitere Info klicken Sie bitte auch auf den Link 
ich will noch mehr darüber wissen!

Detaillierte Seminarbeschreibung:
http://www.ras-training.de/resourcing//kompetenz/kurse/leben_oder_gelebt_werden.htm

Termin:
10. – 12. November 2006 
(Freitag 17.30 – Sonntag 18.00 Uhr).
Dieser
Kurs ist als Weiterbildung für 8 Teilnehmer angelegt, damit Ihr Lernerfolg gesichert ist.
Bitte melden Sie sich daher frühzeitig an. Vielen Dank.

Wen könnte dieser Kurs interessieren?
Wer freut sich über das Weiterleiten dieser Info?

Dieser Link führt Sie zu allen Erfolgskursen der Re-Sourcing-Oase Termine 2006:
Persönliche, soziale und kommunikative Kompetenz
http://www.ras-training.de/resourcing/kompetenz/kurse/anmelden.htm

        Erfahrungen begeisterter Kurs-TeilnehmerInnen der Re-Sourcing-Kurse:
        http://www.ras-training.de/resourcing/kompetenz/referenzen_offen.htm

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

5.    COACHING

Thema Nummer Eins:

Stress, Hektik und Sorgen vermeiden - Gelassenheit, Leistungsfähigkeit, Klarheit und Gesundheit genießen.
    Aussagen begeisterter Teilnehmer
    Mehr Info erhalten Sie gern auf Anfrage, Stichwort "HerzIntelligenz": 06438 - 5400
siehe auch Vortrag
"Von Hektik, Stress und Burnout zu Gelassenheit, Leistungsfähigkeit und souveränen Entscheidungen"

Effektivitäts-Analyse, Eignungs-Diagnose,
Erfolgs-Coaching, Berufs- und Karriere-Beratung

*    Sind Sie mit Ihrer derzeitigen Arbeit nicht voll zufrieden?
*    Wollen Sie sich weiterentwickeln, beruflich verändern oder selbständig machen?
*    Steht Ihre Karriereleiter an der für Sie richtigen Stelle?
*    Müssen Sie Ihre derzeitige Funktion aufgeben oder das Unternehmen verlassen?
*    Wissen Sie (beruflich) nicht so richtig wohin?
*    Suchen Sie nach Neuorientierung und brauchen neue Perspektiven?
*    Wollen Sie sich über Ihre lohnenden Ziele klar werden?...

RAS unterstützt Sie dabei!   Performance Consulting durch Systemische Beratung
Nutzen auch Sie  
                 30 Jahre Erfahrung, Erfolg und Kompetenz (Kurzpräsentation)

Mentoring und Lebensberatung nach der RAS-Erfolgs-Methode
 
Wollen Sie betriebliche, berufliche und private Veränderungsprozesse erfolgreich umsetzen?
Suchen Sie wirklich erfüllende Ziele, Ihre Mission, Ihre Berufung, Ihre höchsten Werte
und realisierbare Wege, sie in Ihrem Leben zu integrieren?
Wollen Sie alle Ihre Ressourcen endlich voll nutzen, Ihre Talente entfalten
und Ihr Team oder Ihr Unternehmen zum Erfolg führen
? Dann s
prechen Sie uns an.

Wir begleiten Sie gern kompetent und verständnisvoll auf Ihrem Weg zu Gesundheit, Erfolg,
emotionaler Stabilität, mentaler Frische, geistiger Klarheit und finanzieller Unabhängigkeit.

In Einzelberatung, Coaching oder Mentoring bei RAS lernen Sie:

*    zu Ihren Stärken zu finden
*    Ihre Persönlichkeit voll zu entfalten und

*    selbstbestimmt Ihren eigenen, erfolgreichen Weg zu Erfüllung und Wohlstand zu gehen

Seit Mitte der 80er Jahre dürfen wir in Einzelberatungen viele außergewöhnliche Veränderungs-,
Reifungs- und Heilungserfahrungen miterleben (vgl. Aussagen begeisterter Coaching-Klienten).
Viele hinderliche Verhaltens- und Überzeugungsmuster konnten aufgelöst und transformiert werden
in neue stärkende Zustände, oft durch den wieder befreiten Zugang zur eigenen inneren Quelle (Source).

In unserer Re-Sourcing-Oase arbeiten wir mit der RAS-Erfolgs-Methode,
die auf einer eigenen Kombination und Weiterentwicklung von
NLP, Gestalt-, Hypno- und Systemische Therapie, Psychodrama, TA, Meditation und unserer
jahrzehntelangen Erfahrung in der Beratung und im Training von Unternehmern, Führungs- und Fachkräften aufbaut.
Mehr dazu: www.ras-training.de/neu/coaching/start_einzelberatung.htm

„Vergangenes kannst Du nicht ändern,
aber Du kannst Dich ändern

(Deine Erinnerungen, Prägungen, Überzeugungs- und Verhaltensmuster...)

und Deine Zukunft meistern.“

Haben Sie Interesse? Rufen Sie uns an, lassen Sie sich unverbindlich beraten: 06438 - 5400.

Zurück nach oben
(zu den Sprungmarken)

.

6.    SYSTEMISCHE BERATUNG

Systemische Struktur- und Organisations-Aufstellungen

erfreuen sich wachsender Beliebtheit: Über 300 Teilnehmer und über 150 Aufstellungen
in der Re-Sourcing-Oase
sprechen für sich! Kein Wunder, denn Sie können damit
     
*    Schnell, effektiv und profitabel kreative Lösungen finden
      *    Erfolgreich und gesund bleiben oder werden
      *    Ziele und Strategien neu definieren
      *    Beziehungen klären und souveräne Entscheidungen treffen   u. v. m.
 
Nutzen Sie die nächste Gelegenheit am:
17. September 2006, 9.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
in der Re-Sourcing-Oase in Hünfelden-Heringen.
Es stehen wieder mehrere Aufstellungsleiter für Sie bereit.

Aussagen zufriedener Kunden
http://www.ras-training.de/neu/coaching/aufstellungen/referenzen_aufstellungen.htm
Erfolgserlebnisse begeisterter Klienten:
http://www.ras-training.de/resourcing/aufstellungen/referenzen_aufstellungen.htm

Info, Termine, Fachartikel und Anmelden:
www.ras-training.de/resourcing/frame_aufstellungen.htm   und

www.ras-training.de/neu/coaching/aufstellungen/frameset_aufstellungen.htm

Aufstellungs-Anliegen in "Privatleben, Beruf und Wirtschaft":
www.ras-training.de/neu/pdf/aufstellungsthemen.pdf

Die Forschungs- und Entwicklungsgruppe TMA ("Team Management Aufstellungen")
trifft sich wieder am 18.09. und 16.10.06 in Hünfelden
(für erfahrene Organisationsaufsteller und akkreditierte Team Management System Berater).

Von RAS für Sie gelesen und rezensiert: Fachliteratur zu Systemischen Aufstellungen
http://www.ras-training.de/neu/publikationen/aufstellungs_buecher.htm

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

7.    POSITIVE NACHRICHTEN AUS DER WIRTSCHAFT

In Deutschland stehen schon 3.000 Biogasanlagen, Tendenz steigend
Waren es anfangs überwiegend Landwirte, die in eine Biogasanlage investierten, interessieren sich nun immer mehr Energieversorgungsunternehmen dafür. Auch E.ON Bayern hat die Zukunftsfähigkeit von Biogas erkannt. Zehn Millionen Euro investiert der Regionalversorger in Neubau und Modernisierung von Kleinkraftwerken. Die erste E.ON Bayern-Anlage ging 2006 in Schwandorf in Betrieb.
Die Anlage Arzberg wird ausschließlich pflanzliche Stoffe vergären. Rund 5 Mio. Kilowattstunden Strom und rund 5 Mio. Kilowattstunden Wärme können dort jährlich erzeugt werden. Mit dem Strom können rund 1.500 Haushalte ihren jährlichen Strombedarf aus regenerativer Energie decken. Der Energieträger kommt direkt von den Feldern der lokalen Landwirtschaft. Pro Jahr werden rund 12.500 Tonnen an nachwachsenden Rohstoffen von rund 30 Landwirten aus der Region geliefert werden. So entsteht für die Landwirte eine zusätzliche Einnahmequelle. Auch industrielle Wärmenutzer profitieren von diesem Projekt. Einen Teil der Abwärme nutzt der Landkreis für seine Betriebsgebäude. Mit der restlichen Wärme deckt die Firma Purus ihren Wärmebedarf in der Produktion und für die Raumheizung. Die Biogasanlage mit einer installierten elektrischen Leistung von 700 kW soll im Oktober in Betrieb genommen werden. Nach Arzberg werden weitere Biogasprojekte folgen. Bei diesen Anlagen wird Schmack Biogas AG Projektpartner sein.

EU-Parlament will Forschungsförderung für Erneuerbare Energien verdreifachen
Das Europäische Parlament möchte dreimal mehr Geld für Forschung und Entwicklung in den Bereichen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz ausgeben als bislang. http://www.sonnenseite.com/index.php?pageID=6&news:oid=n5496

Solare Baupflicht in Spanien und in Rom
Wer in Spanien nach dem 29. September 2006 baut, ist per Gesetz verpflichtet 30 bis 70 Prozent seines Warmwasserbedarfs - je nach geographischer Lage und Bedarf - solar zu erzeugen. Bis Ende 2007 müssen öffentliche und private Gebäude 15 Prozent ihres Energieverbrauchs mit erneuerbaren Energien selbst erzeugen und - gegenüber früheren Bauvorschriften - 15 Prozent Energie einsparen. Ab 2008 müssen bei allen neuen Bauten 30 Prozent Energie erneuerbar produziert werden. Auch Regenwassernutzung wird bei allen Neubauten vorgeschrieben. Quelle: Solarzeitalter 2/2006

Windenergie bringt Kommunen erhebliche Steuereinnahmen
Windenergie trägt in Norddeutschland bis zu 45 Prozent zum Gewerbesteuer-Aufkommen in Kommunen bei.
http://www.sonnenseite.com/index.php?pageID=6&news:oid=n5885

Holzpellets: Immer mehr Deutsche heizen mit modernem Biomassebrennstoff
Der deutsche Pelletsmarkt wächst. Wurden im Jahr 2000 erst 2.200 Pelletsheizungen installiert, waren es im vergangenen Jahr bereits 17.000.
http://www.sonnenseite.com/index.php?pageID=6&news:oid=n5831

Gute Geschäfte mit Biogas
Die Nutzung der Energiequelle Biogas zur Stromerzeugung hat sich in den vergangenen Jahren in Deutschland mehr als verfünffacht. Zum Jahresanfang standen in Deutschland etwa 2.700 Biogasanlagen, bei einem Zuwachs von 70 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Aufgrund seines profitablen und umsatzstarken Geschäfts gilt der Markt als sehr aussichtsreich, auch für Spezialfinanzierer. Alleine 2005 wurden beim Bau von Biogasanlagen in Deutschland etwa 650 Millionen Euro umgesetzt. Bei weiter steigenden Wachstumsraten bedeutet das Milliardengeschäfte in den kommenden Jahren.
In Zeiten steigender Heiz- und Spritkosten aufgrund rückläufiger Ölreserven stellt Biogas eine absolut nachhaltige Energieressource dar. Die Anlagen erzeugen meist neben Strom auch Wärme und als Nebenprodukt hochwertige Düngersubstrate. Als Schlüssel zur zukünftigen Biogasnutzung gilt die Einspeisung ins Erdgasnetz. Fast eine Milliarde Kubikmeter importiertes Erdgas könnte in Deutschland schon heute direkt durch den erneuerbaren Energieträger ersetzt werden.
Biogasanlagen produzieren in Deutschland bereits mehr als 2,9Milliarden Kilowattstunden Strom pro Jahr. Damit können rund eine Million Haushalte mit Strom versorgt werden. Die Grundstimmung für Biogas ist in der Landwirtschaft und beim Verbraucher äußerst positiv. Dieser Trend bietet aussichtsreiche Möglichkeiten zur Existenzgründung. Bis zum Jahr 2020 werden für den Bau, Service, Betreuung und Betrieb von Biogasanlagen rund 85.000 qualifizierte Arbeitsplätze in Deutschland entstehen. Quelle: oekonews.at - holler 2006

Umweltmanagement stärkt Wettbewerbsfähigkeit
Umweltmanagement ist in Deutschland weiter verbreitet als je zuvor: Fast 10.000 Unternehmen und Organisationen haben sich dafür entschieden.
Etwa 2.000 Standorte sind mit dem europäischen Gütesiegel EMAS für das leistungsstärkste Umweltmanagement ausgezeichnet. Mehr als 5.000 deutsche Unternehmen haben ein zertifiziertes Umweltmanagement-System nach der Norm ISO 14001 und fast 3.000 Unternehmen nutzen ähnliche Ansätze. Die Zufriedenheit der Unternehmen, die solche Programme eingeführt haben, ist nach einer neuen Studie im Auftrag von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt insgesamt sehr hoch.
 Bundesumweltminister Gabriel: „Vom punktuellen Umweltschutz hin zum dauerhaften und systematischen Umweltmanagement: Unternehmen machen sich fit  für die Zukunft, nutzen Innovationen, schonen Ressourcen und sparen nebenbei noch eine Menge Geld. Ich freue mich, dass die deutsche Wirtschaft immer mehr auf zertifizierte Umweltmanagement-Systeme baut.“  Umweltbundesamt-Vizepräsident Dr. Thomas Holzmann: „Für zukunftsorientierte Unternehmen ist Umweltmanagement heute selbstverständlich. Die Herausforderung ist, unter den vielen Ansätzen das Umweltmanagement zu finden, das für das eigene Unternehmen und die Umwelt den größten Nutzen bringt. Gemessen an Leistung, Glaubwürdigkeit und Transparenz sehe ich EMAS dabei als Auszeichnung für Spitzenleistungen im betrieblichen Umweltmanagement.“
Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt haben untersuchen lassen, wie Unternehmen heute das Thema Umweltmanagement aufgreifen. Das Forschungsteam kommt zu dem Ergebnis, dass die untersuchten Ansätze neben unmittelbaren Kosteneinsparungen vielfältigen weiteren Nutzen für die beteiligten Unternehmen schaffen. Besonders hervorgehoben haben die Unternehmen eine höhere Rechtssicherheit und eine bessere Betriebsorganisation. Gleichzeitig verringern sich die verursachten Umweltbelastungen nach eigener Einschätzung deutlich. Quelle: Umweltbundesamt 2006

Weitere aktuelle Nachrichten:  www.Wasser-hilft.de/news.htm  laufend ergänzt

Alle Wirtschaftsnachrichten seit Juni 2005

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

8.    LOHNENDER BUCH-TIPP

Intelligente Zellen - Wie Erfahrungen unsere Gene steuern
Bruce H. Lipton, Koha, 236 S., Euro 14,95

Dieses Buch wird die Vorstellung von den Auswirkungen Ihres Denkens und Fühlens für immer verändern. Jetzt können Sie sicher sein: Denken und Fühlen bestimmen unser physisches Leben. Erstaunliche wissenschaftliche Erkenntnisse über die biochemischen Funktionen unseres Körpers zeigen, dass Denken und Fühlen bis in jede einzelne unserer Zellen hineinwirkt.
Der Zellbiologe Lipton beschreibt, wie dies auf molekularer Ebene vor sich geht. In leicht verständlicher Sprache und anhand eingängiger Beispiele führt er Ihnen vor, wie die neue Wissenschaft der Epigenetik die Idee umkehrt, dass unser physisches Dasein durch unsere DNS bestimmt würde. Vielmehr wird sowohl unser persönliches Leben als auch unser kollektives Dasein durch die Verbindung zwischen innen und außen, zwischen Geist und Materie besteuert. Eine Erkenntnis, die - logisch weiter gedacht - weit reichende Konsequenzen hat.

Rezensionen:
"...die umfassendste Darstellung der neuen Biologie. Es hat Tiefe und liest sich wunderbar spannend. Lipton fass eine enorme Fülle an neuen, faszinierenden Forschungsergebnissen auf brillante und leicht verständliche Weise zusammen. Diese Seiten geben Einblick in eine echte Revolution des Denkens und Verstehens, die so umfassend ist, dass sie die WElt verändern kann " (Joseph Chilton Pearce
"Bedeutend! Elegant! Einfach! ... präsentiert Dr. Lipton nicht weniger als das lang ersehnte 'Missing Link' zwischen Leben und Bewusstsein. Dabei beantwortet er uralte Fragen und löst tiefe Rätsel auf. Ich bin mir sicher, 'Intelligente Zellen' wird einmal zum Markstein der Wissenschaft im Neuen Jahrtausend." (Gregg Braden)

Neuerscheinung:  Sie erhalten dieses interessante Hardcover-Fachbuch direkt von RAS:   bestellen.

Hier finden Sie 62 lohnende Buch-Tipps      

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.
Die Gesundheits-Site (> 350 Dateien) komplett überarbeitet und ergänzt
Hier erhalten Sie kostenfreie Fachbeiträge zu unserem wichtigsten LEBENSmittel:

Sie können Fachbücher, CDs, Umkehrosmose-Anlagen mit Permeat-Pumpe NEU!,
Kristalle zum Wasserbeleben
und naturbelassenes Kristallsalz aus Pakistan online bestellen:
http://www.Wasser-hilft.de/

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

FEEDBACK

Bitte helfen Sie mit Ihren Anregungen und Verbesserungsvorschlägen,
dass dieser kostenfreie Dienst sehr viel Nutzen für Sie bringt
.

Wir gestalten diesen Newsletter für Sie und beachten daher Ihre mitgeteilten Bedürfnisse
so gut, wie es uns möglich ist.
Bitte mailen Sie uns Lob und Kritik oder rufen Sie uns einfach an: 06438 – 540 0
Wir freuen uns über Ihr Feedback, Ihre Fragen, Ideen und Aufträge.

-   Wie gefällt Ihnen diese Ausgabe der RAS-News?
-  
Was sollen wir für Sie noch besser machen?
Herzlichen Dank für Ihre Antwort. Ein Klick genügt: Schnappauf@RAS-Training.de. Jetzt!
Hier sind Ihre Zuschriften (auszugsweise) für Sie nachzulesen: Leserstimmen_RAS-News


WÜNSCHE

Wir freuen uns, wenn Sie uns weiterempfehlen, diese RAS-News weiterleiten
und Ihre Freunde auf die Website
www.RAS-Training.de aufmerksam machen.


RAS wünscht Ihnen Liebe, Ausgeglichenheit, und die innere Ruhe,
auf Ihre HerzIntelligenz zu achten.

Herzlichst
Ihr Erfolgscoach und Performance Consultant
Rudolf Schnappauf

verantwortlich: (c) Rudolf A. Schnappauf,
RAS Training und Beratung - Am Fussgraben 26
65597 Huenfelden-Heringen - Tel: 06438 – 540 0
Internet: http://www.ras-training.de/   und   http://www.wasser-hilft.de/
eMail: Schnappauf@RAS-Training.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Für eine Verwendung auch einzelner Abschnitte dieser RAS-News
über den privaten Gebrauch hinaus holen Sie bitte unser Einverständnis ein, vielen Dank.

Rechtshinweis: Für Inhalte auf Seiten, auf die wir verweisen, übernehmen wir keine Verantwortung.

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

================================================================

Info für neue Leser / Abonnenten:

s. http://www.ras-training.de/neu/themen/gemeinsame seiten/newsletter/info_fuer_neue_leser.htm 

Termine der monatlichen kostenfreien Meditations-Abende (meist 1. Dienstag im Monat) finden Sie hier:
s.
www.ras-training.de/neu/themen/seminare/termine/zeiten_der_stille.htm
 

Bücher, Broschüren und CDs
finden Sie in der online-Bestell-Liste:
s. www.ras-training.de/neu/publikationen/bestell.htm,
 
Besinnliches im ockerfarbenen Bereich "Fachliteratur und Entspannungsmusik"
www.ras-training.de/neu/publikationen/gebete.htm
    Die meist aufgerufene Seite der letzten Monate
 
 
Danke für Ihre Anregungen
zu den "Literatur- und Musik-Empfehlungslisten"
s. www.RAS-Training.de/neu/publikationen/empfehlungen.htm
Bei Fragen zu einzelnen Büchern und CDs – auch zu ähnlich guten, nicht aufgeführten Produkten – 
rufen Sie uns einfach an. Sie erhalten gerne Auskunft von uns: 06438 –540 0.

Zum Archiv aller RAS-News seit 2001:
www.ras-training.de/neu/themen/gemeinsame seiten/newsletter/newsletter.htm
 .

Bestellen – Abbestellen

Sollten Sie die RAS-News in Zukunft nicht mehr beziehen wollen, was wir sehr bedauern würden,
schicken Sie einfach diesen Hinweis: „Bitte senden Sie uns keine RAS-News mehr, danke.“
per eMail an: Schnappauf@RAS-Training.de

Ende    Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

PS.: Out there, someone else, somewhere else might just need this information.
Welchem lieben Menschen möchten Sie einen Link auf diese News weiterleiten ?