RAS-News Oktober 2006  -  Nr. 57

Ihr kostenfreier monatlicher Online-Ratgeber unter dem Motto:
Mit Respekt, Achtung und Selbstvertrauen zu mehr Erfolg

Diese drei Werte von RAS Training und Beratung begleiten Sie bei allen Seminaren, Workshops,
 Coachings, Beratungen und System-Aufstellungen mit Iris und Rudolf A. Schnappauf - und sichern Ihren Erfolg.
            Hinweise zum Abbestellen.

___________________________________________________________________________________________________________________

Liebe Leser der RAS-News,

Wir wünschen Ihnen Mut, Tatkraft und gute Entscheidungen im Herbst,
und den vielen neuen Lesern ein herzliches Willkommen in unserer wachsenden Gemeinschaft!

================================================================

GEDANKE DER WOCHE:

Der erste Schritt, um im Leben das zu erhalten,
was Sie wollen, lautet:
Werden Sie sich klar darüber,
was Sie wollen!

                                                                                  Ben Stein, Schauspieler


GEDANKE DES MONATS:

Wenn es in der Welt nur Freude gäbe,
könnten wir niemals lernen,
tapfer und geduldig zu sein.

                                                                        Hellen Keller, 1880 – 1968, blinde, stumme und taube Autorin


Der besondere Gedanke:

„Man sollte uns beibringen,
nicht erst auf die Inspiration zu warten, bevor wir etwas anfangen.
Das Tun führt immer zur Inspiration.
Die Inspiration führt jedoch nur selten zum Tun.

                                                                                               Frank Tibolt

Link zum Archiv aller 165 Gedanken und Zitate


Sprungmarken zu den einzelnen Abschnitten:

1.  HEILSAME GESCHICHTE, DIE HERZ UND SEELE BERÜHRT   
2.  KUNDENBERATUNG, VERHANDLUNG und VERKAUF   Auf Ihren Standpunkt kommt es an!
3.  ZUM NACHDENKEN  Selbstmotivation und Vertrauen stärken
4.  OFFENE SEMINARE   Ziele erreichen - Visionen verwirklichen
5.  COACHING   Raus aus Stress, Ärger, Sorgen, Angst und Zweifel
6.  SYSTEMISCHE BERATUNG   15. Oktober
7.  NACHRICHTEN aus der WIRTSCHAFT   8 positive News
8.  LOHNENDER BUCH-TIPP   Kannst Du mit dem Herzen sehen?
Feedback

letzte RAS-News verpasst - einfach hier klicken: RAS-News September 2006

================================================================

1.    HEILSAME GESCHICHTE, DIE HERZ UND SEELE BERÜHRT

        gelöscht

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

2.    TIPPS für KUNDEN-BERATUNG, VERHANDLUNG und VERKAUF

Auf Ihren Standpunkt kommt es an!

Haben Sie vor kurzem einen Menschen zum ersten Mal gesehen - und sich eine Meinung über ihn gebildet? Letzteres ist mit ersterem automatisch verbunden, denn es geschieht blitzschnell und unbewusst. Schon nach drei Sekunden können wir sagen, ob wir jemanden mögen oder nicht. Dovh bitte überlegen Sie:

Hat nicht jeder Mensch, dem Sie begegnen, solche und solche Seiten? Besitzt nicht jeder Mensch einmal gute und einmal schlechte Laune? Hat nicht jeder Mensch Aspekte, die Ihnen gefallen, die Sie verstehen oder mit denen Sie gut zurechtkommen, und hat nicht jeder Mensch genauso viele Aspekte, die Ihnen nicht gefallen, die Sie nicht verstehen oder mit denen Sie nicht so gut zurechtkommen?

Ist er also ein „liebenswerter Mensch“ oder ein „Griesgram“? Oder ist er ein Mensch, den Sie im Moment so oder so erleben, weil Sie in diesem Moment nur diesen einen Aspekt an ihm erkennen (können oder wollen)?

Wenn wir aufhören, einen Menschen zu beurteilen,
können wir anfangen, ihn zu verstehen.

                                                                                                                                                                       Gabin

Worin liegt das Problem der Wahrnehmung, Bewertung und des Aufeinanderzugehens zweier Menschen? Primär liegt es nicht in der Fähigkeit, beurteilen zu können, sondern in der traurigen Tatsache, dass sich kaum jemand der Vorgänge in seinem Gehirn dabei bewusst ist.

Denn in dem Moment, in dem Sie sich über etwas oder jemanden ein Urteil gebildet haben, unterliegen Sie der riesengroßen, unbewussten Versuchung, nach Bestätigung Ihres Urteils Ausschau zu halten. Seien Sie gewiss, Sie werden finden, wonach Sie suchen. Kommunikationswissenschaftler nennen diesen Vorgang in unserem Gehirn „Kognitive Dissonanz“ (vgl. Leonhard Festinger: Conflict, Decision and Dissonance).

Das bedeutet, wir versuchen unbewusst, unsere Meinung bestätigt zu bekommen, und nehmen daher nur die Dinge wahr, die in unser Weltbild passen. Alles andere ignorieren wir – zumeist unbewusst – oder wir interpretieren Eindrücke solange, bis sie mit unseren Annahmen übereinstimmen, also wieder in unser Weltbild passen.

Welche Auswirkungen hat dies – zumindest solange Sie sich dessen nicht bewusst sind?

Wenn Sie jemanden eingeschätzt (= beurteilt) haben, erhält diese Person - genau genommen Ihr Eindruck dieser Person - einen unsichtbaren „Aufkleber“ in Ihrem Kopf, der es Ihrem Gehirn ermöglicht, diese Person an der richtigen Stelle einzusortieren, sprich, diesen „Typ“ in die „richtige Schublade“ Ihres Gedächtnisses zu stecken. (Da jeder Mensch einmalig ist, gibt es zwar so viele „Typen“, wie es Menschen gibt, aber mit wenigen Schubladen lebt es sich natürlich deutlich bequemer, auch wenn dies weder korrekt noch respektvoll ist.)

Umsortieren ist mit viel Aufwand verbunden (z. B.: den „Typ“ aus dieser Schublade herausholen, überlegen, wohin er besser passen könnte, neuen Aufkleber erstellen, neu ablegen, neues Verzeichnis erstellen und das bisherige löschen ... – und das nach jeder neuen Erfahrung mit diesem Menschen). Deshalb bleiben die meisten Menschen oft sehr lange bei ihrem ersten Eindruck. Sie rechtfertigen ihre Wahrnehmungs- und Denkfaulheit oft mit dem schlichtweg arrogant-dummen Satz: „Der erste Eindruck ist der beste.“

Sollten Sie bisher auch daran geglaubt haben, überlegen Sie bitte:
Ist diese Haltung gegenüber Ihren Mitmenschen nicht ziemlich respektlos? Möchten Sie mit Achtung, Respekt und Verständnis gewinnend auf Ihre Mitmenschen zugehen? Dann machen Sie sich folgenden Gedanken zu eigen:

Solange wir genau beobachten,
sind wir offen für neue Lernerfahrungen.
Wenn wir uns ein Urteil gebildet haben,
hören wir auf, neugierig zu sein und dazuzulernen.

                                                                                                                          Dr. Gundl Kutschera


Gibt es einen Mitmenschen, mit dem Sie bisher noch nicht gut zurechtgekommen sind? Dann empfiehlt es sich für Sie, ab sofort auch bei ihm nach der anderen Perspektive zu suchen. Sie wissen, es kommt nur auf Ihren Standpunkt, auf Ihre Perspektive an.
Sie können Ihr bisheriges Bild dieser Person umdrehen und nach den positiven, lächelnden Seiten schauen, die auch dieser Mensch in sich trägt, die Sie nur bisher noch nicht gesehen haben, vielleicht weil Sie noch nicht intensiv genug danach gesucht haben (oder weil Sie bisher nicht daran gedacht oder geglaubt haben, dass auch dieser Mensch andere – angenehme – Seiten hat).

Jeder Mensch hat seine guten Seiten.
Man muss nur die schlechten umblättern

                                                                                                         Ernst Jünger

Mehr darüber erfahren Sie in den Kunden-Orientierungs- und
Verkaufs-Methodik-Seminaren von RAS Training und Beratung.

Quelle: „VERKAUFSPRAXIS – Der Wegweiser zu Verkauf, Beratung und Verhandlung“, 4. aktualis. Aufl.
Als Abonnent der RAS-News erhaltern Sie dieses Lehrbuch der Verhandlungs- und Gesprächsführung
in Deutschland ohne Berechnung der Portokosten. Sie sparen dadurch 4,90 € (Päckchenversand).

Link zu allen Verkaufs-Tipps von 2005

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

3.   ZUM  NACHDENKEN

Selbstmotivation und Vertrauen stärken

Stellen Sie sich heute bei Ihrer Tätigkeit und Ihrem Beruf vor, wie Sie damit Menschen helfen.
Auch mit einer rein technischen Tätigkeit erleichtern Sie das Leben von Menschen.
Sie bekommen dadurch wieder in Ihr Bewusstsein, dass Ihr Beruf wichtig ist.
Er macht dann mehr Freude und Sie nehmen Ihre Arbeit wichtiger.
Wann haben Sie zuletzt direkt Kontakt aufgenommen zu den »Betroffenen / Nutzern /Endverbrauchern« Ihrer Leistung?
Tun Sie dies öfter! Sprechen Sie mit den Menschen darüber, wie Ihre Leistung ihnen zugute kommt
- und fragen Sie, was sie sich noch wünschen.
So stärken Sie Ihr Selbstbewusstsein, Ihren Berufsstolz und lernen außerdem Wichtiges für Ihre Arbeit.
Und zugleich stärken Sie auch das Verständnis und Vertrauen Ihrer Kunden zu Ihnen, Ihrem Produkt und Ihrer Firma.

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

4.    OFFENE SEMINARE zur Entfaltung Ihrer persönlichen Kompetenz

Meine Ziele erreichen, meine Visionen verwirklichen
- Leben oder gelebt werden -
Meine Kräfte aktivieren und mein Leben bewusst gestalten

Mein Leben bewusst und pro-aktiv gestalten - mit klaren Zielen, positiver innerer Einstellung und kreativem Visualisieren.
  
*  
Von der Fremdbestimmung zur Selbstbestimmung
   *  
Wege zum Glücklichsein
   *  
Faktoren der Persönlichkeit
   *  
Einstellung - Denken - Fühlen - Handeln - Ergebnis
   *  
Affirmationen richtig formulieren und verinnerlichen
   *  
Von "ich muss" zu "ich will"
   *  
Meine wichtigsten Wünsche, Visionen und Ziele klären - und so einprägen, dass ich sie leicht und sicher erreiche
   *  
Wieder in Kontakt zur eigenen inneren Quelle kommen ... 

Teilnehmer-Erfahrungen

Zu diesem Kurs sind ein Lehrbuch und 3 CDs erschienen
Für weitere Info klicken Sie bitte auch auf den Link 
ich will noch mehr darüber wissen!

Detaillierte Seminarbeschreibung:
http://www.ras-training.de/resourcing//kompetenz/kurse/leben_oder_gelebt_werden.htm

Termin:
10. – 12. November 2006 
(Freitag 17.30 – Sonntag 18.00 Uhr).
Dieser
Kurs ist als Weiterbildung für 8 Teilnehmer angelegt, damit Ihr Lernerfolg gesichert ist.
Bitte melden Sie sich daher frühzeitig an (bis 17.10.). Vielen Dank.

Wen könnte dieser Kurs interessieren?
Wer freut sich über das Weiterleiten dieser Info?

Dieser Link führt Sie zu allen Erfolgskursen der Re-Sourcing-Oase Termine 2006:
Persönliche, soziale und kommunikative Kompetenz
http://www.ras-training.de/resourcing/kompetenz/kurse/anmelden.htm

        Erfahrungen begeisterter Kurs-TeilnehmerInnen der Re-Sourcing-Kurse:
        http://www.ras-training.de/resourcing/kompetenz/referenzen_offen.htm

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

5.    COACHING

Thema Nummer Eins:   Raus aus Stress, Ärger, Sorgen, Angst und Zweifel

Stress, Hektik und Sorgen vermeiden - Gelassenheit, Leistungsfähigkeit, Klarheit und Gesundheit genießen.
Mit ausführlichen Vorab-Unterlagen (zum Zuhause durcharbeiten) können Sie diese wirksame Methode in nur 3 Stunden Einzeltraining erlernen.

    Aussagen begeisterter Teilnehmer
    Mehr Info erhalten Sie gern auf Anfrage, Stichwort "HerzIntelligenz": 06438 - 5400
siehe auch Vortrag
"Von Hektik, Stress und Burnout zu Gelassenheit, Leistungsfähigkeit und souveränen Entscheidungen"

Effektivitäts-Analyse, Eignungs-Diagnose, Berufs- und Karriere-Beratung, Erfolgs-Coaching

*    Sind Sie mit Ihrer derzeitigen Arbeit nicht voll zufrieden?
*    Wollen Sie sich weiterentwickeln, beruflich verändern oder selbständig machen?
*    Steht Ihre Karriereleiter an der für Sie richtigen Stelle?
*    Müssen Sie Ihre derzeitige Funktion aufgeben oder das Unternehmen verlassen?
*    Wissen Sie (beruflich) nicht so richtig wohin?
*    Suchen Sie nach Neuorientierung und brauchen neue Perspektiven?
*    Wollen Sie sich über Ihre lohnenden Ziele klar werden?...

RAS unterstützt Sie dabei!   Performance Consulting durch Systemische Beratung
Nutzen auch Sie  
                 30 Jahre Erfahrung, Erfolg und Kompetenz   (Kurzpräsentation)

Mentoring und Lebensberatung nach der RAS-Erfolgs-Methode
 
-   Wollen Sie betriebliche, berufliche und private Veränderungsprozesse erfolgreich bewältigen?
-   Suchen Sie erfüllende Ziele, Ihre Mission, Ihre Berufung, Ihre höchsten Werte
    
und realisierbare Wege, sie in Ihrem Leben zu integrieren?
-   Wollen Sie alle Ihre Ressourcen endlich voll nutzen, Ihre Talente entfalten,
     sich und Ihr Team oder Ihr Unternehmen zum Erfolg führen
?
Dann s
prechen Sie uns an.

Wir begleiten Sie gern kompetent und verständnisvoll auf Ihrem Weg zu Gesundheit, Erfolg,
emotionaler Stabilität, mentaler Frische, geistiger Klarheit und finanzieller Unabhängigkeit.

In Einzelberatung, Coaching oder Mentoring bei RAS lernen Sie:

*    zu Ihren Stärken zu finden
*    Ihre Persönlichkeit voll zu entfalten und

*    selbstbestimmt Ihren eigenen, erfolgreichen Weg zu Erfüllung und Wohlstand zu gehen

Seit Mitte der 80er Jahre dürfen wir in Einzelberatungen viele außergewöhnliche Veränderungs-,
Reifungs- und Heilungserfahrungen miterleben (vgl. Aussagen begeisterter Coaching-Klienten).
Viele hinderliche Verhaltens- und Überzeugungsmuster konnten aufgelöst und transformiert werden
in neue stärkende Zustände, oft durch den wieder befreiten Zugang zur eigenen inneren Quelle (Source).

In unserer Re-Sourcing-Oase arbeiten wir mit der RAS-Erfolgs-Methode,
die auf einer eigenen Kombination und Weiterentwicklung von
NLP, Gestalt-, Hypno- und Systemische Therapie, Psychodrama, TA, Meditation und unserer
jahrzehntelangen Erfahrung in der Beratung und im Training von Unternehmern, Führungs- und Fachkräften aufbaut.
Mehr dazu: www.ras-training.de/neu/coaching/start_einzelberatung.htm

„Vergangenes kannst Du nicht ändern,
aber Du kannst Dich ändern

(Deine Erinnerungen, Prägungen, Überzeugungs- und Verhaltensmuster...)

und Deine Zukunft meistern.“

Haben Sie Interesse? Rufen Sie uns an, lassen Sie sich unverbindlich beraten: 06438 - 5400.

Zurück nach oben
(zu den Sprungmarken)

.

6.    SYSTEMISCHE BERATUNG

Systemische Struktur- und Organisations-Aufstellungen

erfreuen sich wachsender Beliebtheit: Über 300 Teilnehmer und über 150 Aufstellungen
in der Re-Sourcing-Oase
sprechen für sich! Kein Wunder, denn Sie können damit
     
*    Schnell, effektiv und profitabel kreative Lösungen finden
      *    Erfolgreich und gesund bleiben oder werden
      *    Ziele und Strategien neu definieren
      *    Beziehungen klären und souveräne Entscheidungen treffen   u. v. m.
 
Nutzen Sie die nächste Gelegenheit am:
15. Oktober 2006, 9.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
in der Re-Sourcing-Oase in Hünfelden-Heringen.
Es stehen wieder mehrere Aufstellungsleiter für Sie bereit.

Aussagen zufriedener Kunden
http://www.ras-training.de/neu/coaching/aufstellungen/referenzen_aufstellungen.htm
Erfolgserlebnisse begeisterter Klienten:
http://www.ras-training.de/resourcing/aufstellungen/referenzen_aufstellungen.htm

Info, Termine, Fachartikel und Anmelden:
www.ras-training.de/resourcing/frame_aufstellungen.htm   und

www.ras-training.de/neu/coaching/aufstellungen/frameset_aufstellungen.htm

Aufstellungs-Anliegen in "Privatleben, Beruf und Wirtschaft":
www.ras-training.de/neu/pdf/aufstellungsthemen.pdf

Die Forschungs- und Entwicklungsgruppe TMA ("Team Management Aufstellungen")
trifft sich wieder am 16.10. und 20.11.06 in Hünfelden
(für erfahrene Organisationsaufsteller und akkreditierte Team Management System Berater).

Von RAS für Sie gelesen und rezensiert: Fachliteratur zu Systemischen Aufstellungen
http://www.ras-training.de/neu/publikationen/aufstellungs_buecher.htm

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

7.    POSITIVE NACHRICHTEN AUS DER WIRTSCHAFT

Mikrobenstämme fressen ölverseuchte Altlasten
Was jahrelang ein Traum und nur mit erheblichem Aufwand möglich war, hat das Biotechnologie-Unternehmen Eco Matters in anwendbare Realität verwandelt. Die Selbstreinigungskräfte der Natur wurden direkt in das Herz das verheerendste Problem der vom Öl abhängigen Welt gelenkt. Es gibt nun eine umweltfreundliche, kosteneffektive und geniale Lösung zur Beseitigung von Ölteppichen auf den Weltmeeren und großflächig ölverseuchten Böden.
Eco Matters hat Mikrobenstämme, die das Öl auffressen. Ein kontaminierter Boden ist nutzloses Land, dessen erneute Urbarmachung bisher völligen Abbau zu immensen Kosten bedeutete. Nun ist es möglich mit „MST“ (Microbe Soil Treat), einfach, umweltfreundlich und kosteneffektiv der Sache Herr zu werden. Kleinstlebewesen behandeln den Boden, und sie tun tatsächlich nichts anderes, als ihrer Lieblingsbeschäftigung nachzugehen: zu fressen. Auf ihrem Speiseplan stehen die im Boden eingelagerten Ölrückstände. http://oxford-business-news.com/index.php?url=cmVwb3J0NmQuaHRt

Markt für Solarenergie kann wieder aufatmen- trotz Siliziumverknappung
Technologische Fortschritte und kostengünstige Systeme sollen trotz der Verknappung der Siliziumvorräte zu einem starken Aufschwung auf dem Weltmarkt für Solar-Photovoltaik sorgen. Nach einer Analyse von Frost & Sullivan 2006 werden die Umsätze von 6,5 Milliarden US-Dollar in 2005 bis zum Jahr 2012 weltweit auf 16,4 Milliarden US-Dollar anwachsen. http://sonnenseite.kjm4.de/ref.php?id=b444f63366ms12

4.000 deutsche Firmen installieren Solarthermie
In Deutschland sind inzwischen etwa 10 Millionen Quadratmeter Sonnenkollektoren auf ca. zwei Millionen Häusern installiert. http://www.sonnenseite.com/index.php?pageID=6&news:oid=n5465

Erneuerbare Energien sichern langfristig Arbeitsplätze in Deutschland
Bis zum Jahr 2020 ist damit zu rechnen, dass die Zahl der Beschäftigten in dieser Branche von derzeit rund 170.000 auf mindestens 300.000 ansteigen wird. Diese Zahlen sind Ergebnis eines jetzt abgeschlossenen Forschungsvorhabens, das Michael Müller, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesumweltministerium, im Rahmen einer Fachtagung in Berlin vorstellte. "Erneuerbare Energien sind auch wirtschafts- und beschäftigungspolitisch ein Aktivposten für Deutschland", sagte Müller.
Selbst unter Berücksichtigung aller denkbaren negativen Beschäftigungseffekte fällt die Bilanz der Erneuerbaren Energien bis zum Jahr 2020 mit mindestens 70.000 zusätzlichen Dauerarbeitsplätzen eindeutig positiv aus. "Die Studie belegt, erneuerbare Energien geben nachhaltige Impulse für Export, Wachstum und Beschäftigung. Die positiven Arbeitsmarktimpulse des Ausbaus der erneuerbaren Energien sind demnach deutlich stärker als mögliche gegenläufige Effekte",
so Müller.
Bis 2020, so schätzt die Studie, können die weltweiten Investitionen in Erneuerbare-Energien-Anlagen von derzeit etwa 40 Milliarden Euro auf rund 250 Milliarden Euro ansteigen und im Jahr 2030 sogar 460 Milliarden Euro pro Jahr erreichen.
Bundesumweltministerium 2006

Nachhaltige Stromversorgung für Europa
In einer Studie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) wurde untersucht, inwieweit der europäische Strombedarf bis 2050 durch heimische erneuerbare Energiequellen im Verbund mit solarem Importstrom aus Nordafrika umweltfreundlich und zu dauerhaft niedrigen Kosten gedeckt werden kann.
Erneuerbare Energiequellen benötigen im Durchschnitt eine noch etwa 10-15 jährige Einführungsphase mit öffentlicher Unterstützung, um zur kostengünstigsten Energiequelle für die Stromerzeugung heranzureifen und den derzeitigen Anstieg der Energiekosten nachhaltig zu stoppen. Gleichzeitig kann die Importabhängigkeit der europäischen Stromerzeugung reduziert und deren Kohlendioxidausstoß bis 2050 auf 25 % der Emissionen des Jahres 2000 gesenkt werden.
"Die Länder des Sonnengürtels und des Technologiegürtels der Erde können sehr mächtig werden, wenn sie sich als  eine Gemeinschaft erkennen:
eine Gemeinschaft für die Sicherheit ihrer Energie- und Wasserressourcen und für den Schutz des Erdklimas; eine Gemeinschaft für ihre gemeinsame Zukunft." 
H.R.H. Prince El Hassan Bin Talal - Präsident des Club of Rome.
Quelle: VDI-Gesellschaft Energietechnik 2006  und  Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Landwirtschaftsminister Seehofer weiht Biogasanlage von Michael Glos jun. ein
Bei der feierlichen Eröffnung lobte Horst Seehofer das Engagement des Junglandwirtes und Sohn des Bundeswirtschaftsministers. „Seine Biogasanlage, nach neuestem technischem Standard gebaut, hat Modellcharakter für die Region. Biogas bietet der Landwirtschaft neue Perspektiven, macht Junglandwirten Mut und ist wirtschaftliche als auch politisch ein Bestseller“. Ein Bestseller, weil seiner Ansicht nach auch die Pessimisten erkannt haben  - „das läuft gut!“ Laut Seehofer wird Biogas zukünftig zehnfache Anwendung finden und auch die Zahl der Beschäftigten in dieser Branche wird entsprechend auf 100.000 anwachsen. Biogas ist ein wichtiges Modul für den Arbeitsmarkt, für die Wirtschaftskraft unseres Landes und vor allem für die Landwirtschaft.
Ulrich Schmack, Vorstand der Schmack Biogas AG, sprach von einem Novum. 150 Anlagen hat seine Firma schon gebaut, doch noch nie konnte er bei einer Einweihung gleich zwei Bundesminister begrüßen. Beide Ressorts, Landwirtschaft und Wirtschaft, sind tragende Säulen der Biogasproduktion und zuständig für die Rahmenbedingungen der Branche. Horst Seehofer versprach, sich zusammen mit seinem Kollegen, dem Wirtschaftsminister Michael Glos, für Erleichterungen bei den Genehmigungsverfahren solcher Unternehmen einzusetzen.

Deutschland hat das Biokraftstoffziel der Europäischen Union übertroffen.
Im Jahr 2005 wurden bei einem Gesamtverbrauch von 53,51 Millionen Tonnen Treibstoff rund 2,22 Millionen Tonnen Biokraftstoffe abgesetzt; das entsprach einem Anteil von 3,75 Prozent bezogen auf den Energiegehalt. Die Europäische Union gibt ein Ziel von mindestens 2 Prozent vor. Wie aus dem Bericht zur „Förderung der Verwendung von Biokraftstoffen oder anderen erneuerbaren Kraftstoffen im Verkehrssektor" hervorgeht, wurden in Deutschland im vergangenen Jahr 1,80 Millionen Tonnen Biodiesel verbraucht, 196.000 Tonnen reines Rapsöl und 226.000 Tonnen Bioäthanol. Quelle:  http://www.sohn.de/A556D3/NENA/NENA_NEU.nsf/04e0516138ca56f2c12569d2005ad117/7880c2338fe1e3d2c12571ee00292dcf!OpenDocument

Giftiges Grünzeug?
Konventionell oder Bio, Supermarkt, Discounter oder Wochenmarkt. Die Übersicht von ÖKO-TEST 10/2006 zeigt, wo Sie mehr oder wo weniger belastetes Obst und Gemüse bekommen. http://sonnenseite.kjm4.de/ref.php?id=b444f63351ms12

Weitere aktuelle Nachrichten:  www.Wasser-hilft.de/news.htm  laufend ergänzt

Alle Wirtschaftsnachrichten seit Juni 2005

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

8.    LOHNENDER BUCH-TIPP

Kannst du mit dem Herzen sehen?
Mit Kindern die Herzintelligenz entdecken
Doc Childre, Reihe: HeartMath – HerzIntelligenz
VAK, 2000, 203 Seiten, 77 Spiele, zahlr. Abbildungen, Großformat (21 x 29,7 cm), 20,80 Euro

Das Buch gibt Hilfestellung, damit Eltern trotz des raschen Wandels in unserer Welt durch ihr Vorbild erreichen, dass ihre Kinder ausgeglichen sind. Es behandelt alles, was man braucht, um Werte zu vermitteln, um die Intelligenz zu steigern, die Kommunikation und die familiären Bindungen zu verbessern – kurzum damit Kinder die Chance haben, glücklich und liebevoll zu werden.
     Kinder
fühlen sich heute weniger geliebt, stärker verwirrt und verängstigt und mehr unter Druck als je zuvor. Vielen bereitet das Lernen Schwierigkeiten. Die Depressionsrate unter Kindern ist zehn Mal höher als in den fünfziger Jahren. Alkohol und Drogenmissbrauch, Kriminalität und Gewalt unter Kindern sind verbreitet wie nie zuvor. Alle verlangen wieder nach Bindungen und Werten. Eltern und Lehrer bemühen sich nach Kräften, können aber nur schwer mit dem schnellen Tempo des Lebens mithalten.
Untersuchungen haben ergeben, dass Kinder, die nicht genügend Liebe erfahren, mehr Mühe mit dem Lernen haben. In einer unterstützenden, fürsorglichen Umgebung dagegen lernen Kinder gerne.
     Das Ziel dieses Buches besteht darin, Kinder zu lehren, wie man liebt und wie man mit dem Herzen sieht - also ihre Intuition und Ihr Know-how zu erweitern. Entsprechende Übungen, Methoden, einfache Spiele und vergnügliche Aktivitäten werden Ihren Kindern helfen, ihre kindliche Freude bis ins Erwachsenenalter zu bewahren. Zu wissen, wie man liebt, kann Ihren Kindern helfen, das Leben zu lieben und Herausforde-rungen mit Optimismus, Verantwortungsgefühl und Unternehmungsgeist anzunehmen.
Kinder, die lernen, wie man liebt, bleiben gesund und ausgeglichen. Sie entwickeln ein besseres Verständnis für die Vielfalt des Lebens. Sie treffen bessere Entscheidungen, sie können besser für sich und andere sorgen und sie geben ihr Wissen, wie man liebt, später wieder an ihre Kinder weiter.

Autor: Doc Childre ist der Gründer eines gemeinnützigen Forschungs- und Fortbildungszentrums, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Rolle des Herzens für den menschlichen Organismus, die Psyche und das gesellschaftliche Leben zu erforschen und „nutzbar“ zu machen: mit den HeartMath-Herzintelligenz-Methoden. Doc Childre schrieb bisher sieben weitere Bücher, die die Anwendungen der Methode ausführen (alle von RAS zu beziehen).

Sie erhalten dieses Fachbuch direkt von RAS:   bestellen.

Hier finden Sie 63 lohnende Buch-Tipps      

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.
Die Gesundheits-Site (> 300 Dateien) wird ständig erweitert.
Hier erhalten Sie kostenfreie Fachbeiträge zu unserem wichtigsten LEBENSmittel:

Sie können Fachbücher, CDs, Umkehrosmose-Anlagen NEU mit Permeat-Pumpe,
Kristalle zum Wasserbeleben
und naturbelassenes Kristallsalz aus Pakistan online bestellen:
http://www.Wasser-hilft.de/

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

.

FEEDBACK

Bitte helfen Sie mit Ihren Anregungen und Verbesserungsvorschlägen,
dass dieser kostenfreie Dienst sehr viel Nutzen für Sie bringt
.

Wir gestalten diesen Newsletter für Sie und beachten daher Ihre mitgeteilten Bedürfnisse
so gut, wie es uns möglich ist.
Bitte mailen Sie uns Lob und Kritik oder rufen Sie uns einfach an: 06438 – 540 0
Wir freuen uns über Ihr Feedback, Ihre Fragen, Ideen und Aufträge.

-   Wie gefällt Ihnen diese Ausgabe der RAS-News?
-  
Was sollen wir für Sie noch besser machen?
Herzlichen Dank für Ihre Antwort. Ein Klick genügt: Schnappauf@RAS-Training.de. Jetzt!
Hier sind Ihre Zuschriften (auszugsweise) für Sie nachzulesen: Leserstimmen_RAS-News


WÜNSCHE

Wir freuen uns, wenn Sie uns weiterempfehlen, diese RAS-News weiterleiten
und Ihre Freunde auf die Website
www.RAS-Training.de aufmerksam machen.


RAS wünscht Ihnen Liebe, Ausgeglichenheit, und die innere Ruhe,
auf Ihre HerzIntelligenz zu achten.

Herzlichst
Ihr Erfolgscoach und Performance Consultant
Rudolf Schnappauf

verantwortlich: (c) Rudolf A. Schnappauf,
RAS Training und Beratung - Am Fussgraben 26
65597 Huenfelden-Heringen - Tel: 06438 – 540 0
Internet: http://www.ras-training.de/   und   http://www.wasser-hilft.de/
eMail: Schnappauf@RAS-Training.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Für eine Verwendung auch einzelner Abschnitte dieser RAS-News
über den privaten Gebrauch hinaus holen Sie bitte unser Einverständnis ein, vielen Dank.

Rechtshinweis: Für Inhalte auf Seiten, auf die wir verweisen, übernehmen wir keine Verantwortung.

Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

================================================================

Info für neue Leser / Abonnenten:

s. http://www.ras-training.de/neu/themen/gemeinsame seiten/newsletter/info_fuer_neue_leser.htm 

Termine der monatlichen kostenfreien Meditations-Abende (meist 1. Dienstag im Monat) finden Sie hier:
s.
www.ras-training.de/neu/themen/seminare/termine/zeiten_der_stille.htm
 

Bücher, Broschüren und CDs
finden Sie in der online-Bestell-Liste:
s. www.ras-training.de/neu/publikationen/bestell.htm,
 
Besinnliches im ockerfarbenen Bereich "Fachliteratur und Entspannungsmusik"
www.ras-training.de/neu/publikationen/gebete.htm
    Die meist aufgerufene Seite der letzten Monate
 
 
Danke für Ihre Anregungen
zu den "Literatur- und Musik-Empfehlungslisten"
s. www.RAS-Training.de/neu/publikationen/empfehlungen.htm
Bei Fragen zu einzelnen Büchern und CDs – auch zu ähnlich guten, nicht aufgeführten Produkten – 
rufen Sie uns einfach an. Sie erhalten gerne Auskunft von uns: 06438 –540 0.

Zum Archiv aller RAS-News seit 2001:
www.ras-training.de/neu/themen/gemeinsame seiten/newsletter/newsletter.htm
 .

Bestellen – Abbestellen

Sollten Sie die RAS-News in Zukunft nicht mehr beziehen wollen, was wir sehr bedauern würden,
schicken Sie einfach diesen Hinweis: „Bitte senden Sie uns keine RAS-News mehr, danke.“
per eMail an: Schnappauf@RAS-Training.de

Ende    Zurück nach oben (zu den Sprungmarken)

PS.: Out there, someone else, somewhere else might just need this information.
Welchem lieben Menschen möchten Sie einen Link auf diese News weiterleiten ?