„Die 4. Revolution – Energy Autonomy“
Dokumentarfilm auf DVD

Eine Erfolgsgeschichte ohne Gleichen: den Kino-Dokumentarfilm

                           DIE 4. REVOLUTION - ENERGY AUTONOMY

haben in Vorführungen und TV-Ausstrahlungen in
über 30 Ländern in 28 Sprachen bisher
über 10 Millionen Menschen gesehen.

Der erfolgreichste deutsche Kino-Dokumentarfilm,
der 2010 in deutschen Kinos gelaufen ist.

Prädikat "besonders wertvoll"
von Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)

„Die 4. Revolution – Energy Autonomy“ von Regisseur Carl-A. Fechner zeichnet in einer ausgefeilten filmischen Dramaturgie (mit Aufnahmen in zehn Ländern) das Bild einer globalen Bewegung von engagierten Menschen, die gemeinsam für ein Ziel kämpfen: 100 Prozent erneuerbare Energien – jetzt! Energieautonomie ist für sie die Chance für eine nachhaltige ökonomische Entwicklung und mehr soziale Gerechtigkeit.

Der Dokumentarfilm hat allein in den Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz bisher etwa 110.000 Zuschauer begeistert. Er rangiert hierzulande auch bei den internationalen Titeln unter den Top Ten der politischen Kino-Dokumentarfilme. Und auch außerhalb Mitteleuropas erfuhr der Film großes Interesse auf diversen internationalen Filmfestivals und Screenings. So lief er unter anderem in Costa Rica, Turin, London, Cambridge, Vancouver und Toronto.

Jetzt
ist der Film auch auf DVD erhältlich. Neben dem fast anderthalbstündigen, deutschsprachigen Hauptfilm enthält die DVD 96 Minuten Bonusmaterial zu Themen wie nachhaltige Stadtplanung, Energieeffizienz, nachhaltige Mobilität und Solararchitektur. Ferner beinhaltet die DVD ein 80 Seiten umfassendes digitales, didaktisches Begleitheft für Schüler, Lehrer und Ausbilder.


Ideales Geschenk für Kunden, Partner, Freunde, Mitarbeiter
und alle ökologisch denkenden Menschen.
 

"Längst gibt es zahlreiche Erfolge und viel versprechende Wege der Nutzung von kostenloser Energie aus Wasser, Wind und Sonne. Schicke elektronische Sportwagen flitzen über die Straßen und auch in Entwicklungsländern wird die Nutzung von Solarenergie immer bedeutungsvoller.
In ästhetischen Bildern berichtet dieser Dokumentarfilm von einem revolutionären Werte- und Einstellungswandel und wirbt für sein wichtiges Anliegen, indem er einen breiten thematischen Bogen spannt von der Wirtschaft bis in private Haushalte, von Los Angelos bis in afrikanische Dörfer.
Der globale und gut strukturierte Einblick in eine der entscheidenden Zukunftsproblematiken ist unterhaltsam, packend und mit hohem Informationsgehalt ausgestattet!"    FBW

Inhalte der DVD:

Hauptfilm DIE 4. REVOLUTION – EnergyAutonomy (83 Min.)
in deutscher Sprachfassung (Untertitel abwählbar)

Umfangreiches Bonusmaterial (96 Min.) …
…mit Kurzbeiträge zu den Themen:

  1. Solararchitektur
  2. Energieeffizienz
  3. Leben mit Erneuerbaren Energien
  4. Nachhaltige Mobilität
  5. Zukunftsbranche Solarindustrie (Interview Peter Droege)
  6. Urbanisierung und Stadtplanung (Interview Anton Milner)
  7. Medienprojekt Energy Autonomy

… und vielen weiteren Specials:

  1. Making Of
  2. Community- und Kino-Trailer
  3. Musikclip „Widerstand“
  4. Musikclip „The day before the 4th Revolution“
  5. Musikvideo zum Kult-Song aus dem Film “Have you ever”
  6. Interview mit dem Regisseur Carl-A. Fechner

Ausführliches didaktisches Material für Lehrer, Ausbilder und Schüler
(80 Seiten als bebilderte pdf-Datei digital auf der DVD hinterlegt – zum Vertiefen
der im Film behandelten Themen und für Präsentationen)


Bestellen  statt € 19,90  nur € 9,00

 

Auszug aus dem didaktischen Material (S. 6):

An der Schwelle zu einer neuen Energiewirtschaft und -politik

Der Dokumentarfilm DIE 4. REVOLUTION – ENERGY AUTONOMY von Carl-A. Fechner steht für eine mitreißende Vision: Eine Welt-Gemeinschaft, deren Energieversorgung zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gespeist ist – für jeden erreichbar, bezahlbar, sauber und sicher. Eine globale Umstrukturierung, die Machtverhältnisse neu ordnet und Kapital gerechter verteilt, könnte jetzt beginnen. Wir müssen es nur tun!

Der Film DIE 4. REVOLUTION – ENERGY AUTONOMY ist ein kraftvolles Plädoyer für den sofortigen Umstieg auf Erneuerbare Energien. Er entwickelt kein Schreckensszenario - etwa über die Folgen des Klimawandels -, sondern zeigt mithilfe Mut machender Beispiele und engagierter Persönlichkeiten aus aller Welt, wie der vollständige Wechsel von Erdöl, Gas, Kohle und Atomkraft zu Wind-, Wasser- und Solarkraft gelingen kann - gegen die Widerstände mächtiger Konzerne.

Dabei geht es nicht nur darum, die Energiequellen auszutauschen, sondern um einen radikalen Strukturwandel: Strom und Wärme werden nicht mehr zentral von Großkonzernen in riesigen Raffinerien und Kraftwerken produziert, sondern dezentral für einzelne Familien, Dörfer oder Regionen. Gehandelt wird nicht mehr mit Rohstoffen, sondern mit Technologie, denn im Gegensatz zu den fossilen Brennstoffen sind Wind, Sonne und Wasser für alle kostenlos zugänglich. Ihre Energie muss jedoch mit modernster Technik verfügbar gemacht werden.

„Das jetzige Energiesystem ist am Ende,” sagt Hermann Scheer, Vorstand des Weltrats für Erneuerbare Energien, Träger des alternativen Nobelpreises, Mitglied des Bundestages, Mitgestalter des Erneuerbare Energien Gesetzes und einer der Hauptprotagonisten des Films. „Das neue System der Energieautonomie steht vor dem Durchbruch.” Es wird die Energieversorgung unabhängiger machen und demokratisieren und der Weltbevölkerung mehr Gerechtigkeit bringen. Die Wirtschaft wird sich darauf einstellen (müssen).
Scheer: „Wir stehen vor dem größten Strukturwandel der Wirtschaft seit Beginn des Industriezeitalters.“

Energy Autonomy – Die 4. Revolution

Was ist geschehen seit dem 18. Marz 2010, in dem, für viele unvergessen, vor 1000 begeisterten ZuschauerInnen der Film DIE 4. REVOLUTION – ENERGY AUTONOMY in Berlin erstmals im Kino aufgeführt wurde?

So sieht die Erfolgs-Bilanz nach 3 Jahren in Zahlen aus:

·           Offizielle Unterstützer zur Finanzierung des Films: 337 Einzel-personen, Institutionen, Organisationen, Gruppierungen und Firmen und 1 Hauptsponsor

·           Offizielle Unterstützer zur Verbreitung des Films: 224 Eventpartner in 220 Städten in Deutschland

·           131.500 ZuschauerInnen am Ticketschalter (Box Office) in Deutschland, Österreich und Schweiz

·           3 Millionen TV-ZuschauerInnen in 4 TV-Ausstrahlungen und unzähligen Wiederholungen in Deutschland und Frankreich (arte), weitere Ausstrahlungen für mehrere Millionen Zuschauer in über 30 Ländern

·           Übersetzungen in derzeit 28 Sprachen, Präsenz auf über 70 Festivals in allen Teilen der Welt

·           Kinostart in Japan in 20 Kinos am 14.01.2012 mit großem Presse-Echo, Screenings in über 100 Sonderveranstaltungen vor jeweils etwa 100 Multiplikatoren, Pädagogen und Journalisten

·           Mehr als 1 Millionen ZuschauerInnen der DVD, davon allein 500.000 durch 3.000 „Weitergabe-DVDs“ der Organisation Filme für die Erde in der Schweiz

·           Mehr als 100 persönliche Auftritte des Regisseurs in 15 Ländern, davon 4 Mal in Japan und unter anderem in Irkutsk und Beirut

·           Zahl der ZuschauerInnen gesamt (TV, Kino, Sondervorführungen, DVD):
ca. 7 Millionen

Stand 01.06.2013

Empfehlenswerte TV-Filme (ZDF, Arte, ORF) von FechnerMedia:
Die Wassermeister   &    Die Wasserheiler

Coaching-, NLP- und Team-Fachbücher können Sie hier bestellen

Aufstellungs-Bücher erhalten Sie hier

Fach-Publikationen von RAS bitte hier bestellen

Blog: httsp://Respekt-Achtung-und-Selbstvertrauen.blogspot.com (> 364 Beiträge)

Blog: https://Wasser-hilft.blogspot.com  (> 606 Beiträge)

Hier geht's zur Startseite
https://www.ras-training.de/neu/portal.htm