Professionell Beratungs- und
Verkaufs-Gespräche führen

LEHRMETHODEN UND VORTEILE

 

Erfahrene und erfolgreiche Verkäufer besitzen nach mehreren Verkaufsmethodik-Seminaren das erforderliche Verkaufswissen und die notwendige innere Einstellung zur aktiven Kundenberatung und -betreuung und zum aktiven Verkaufen.

Doch Wissen über richtige Verkaufsmethodik allein bewirkt noch nicht genug. Optimaler Lernerfolg, das heißt Verhaltenserweiterung, lässt sich nur durch Anwenden des Gelernten in Trainings-Verkaufsgesprächen erreichen.

Deshalb wird in dieser Trainingsphase nur noch wenig Lehrstoff vermittelt.
Die Seminarzeit wird fast 100-prozentig zum Üben von Gesprächssituationen
mit Kunden
und Interessenten verwendet – aktuelle, reale Fälle aus der Arbeitspraxis der Teilnehmer (keine konstruierten Fallstudien oder Rollenspiele)!

Jeder Teilnehmer bestimmt selbst den Schwierigkeitsgrad seiner Trainings-Verkaufs-gespräche! So können sowohl „alte Hasen“ als auch junge Verkäufer optimal entsprechend ihrem tatsächlichen individuellen Leistungsstand lernen.

Dazu ist es erforderlich, dass alle Teilnehmer jede Verkaufsgesprächs-Phase mindestens zweimal selbst trainieren.

 

Vorteile:

 

Nach dem ersten Feedback weiß der Lernende, wie sein Gesprächsverhalten auf andere Menschen wirkt, welche persönlichen Schwierigkeiten er noch hat und
was er alles besser machen könnte.

Beim zweiten Trainingsgespräch kann er die Konsequenzen daraus ziehen und sein neues, verbessertes Gesprächsverhalten in die Tat umsetzen.

Das Feedback der gleichen Beobachter spiegelt ihm nun wieder, um wie viel er sich bei der Wiederholung bereits verbessert hat.

Der Teilnehmer erhält nach der möglichen „Ernüchterung“ seines ersten Versuches
durch das Erleben dieses positiven Lernprozesses ein wichtiges Erfolgserlebnis,
das die Grundlage für die erfolgreiche Umsetzung des Gelernten in die tägliche Verkaufspraxis darstellt und Motivation zum Weiterlernen liefert.

 

Aktivierende Lehrmethoden stehen im Vordergrund

-    Moderation
-    Einzelarbeit
-   
Training von Kundengesprächen mit Feedback und Videoanalyse
    
in der vertrauensvollen Atmosphäre schützender Kleingruppen von je 4 Personen
-   
Lockerungs-, Entspannungs- und Atem-Übungen zum ganzheitlichen Auftanken
     von Lebensenergie und zum körperlichen Fitwerden morgens in der Natur
-    Mentaltraining, Finalbild-Imagination, Erleben des Zielzustands


In Rollen-Übungen werden

 
*    aktuelle Beratungs- und Verkaufs-Situationen aus der täglichen
      Verkaufspraxis der Teilnehmer trainiert

 

*    Ursachen für persönliche Erfolgsblockaden analysiert

 

*    konstruktive Verbesserungs-Möglichkeiten gesucht,
      individuell zugeschnitten auf jeden einzelnen Verkäufer !!

 

Eine zu jeder Persönlichkeit individuell passende, systematische Verkaufsmethodik kann ausprobiert und eingeübt sowie die Wirkung des eigenen Gesprächsverhaltens auf andere Menschen erfahren werden.

Die Gruppengröße von genau 8 Teilnehmern ermöglicht ein intensives Üben
in zwei parallelen Kleingruppen à 4 Personen.
 

Jeder Teilnehmer trainiert die einzelnen Gesprächsphasen:
 

1      „Gespräch eröffnen                    +     Bedarf analysieren“

2      „Nutzen argumentieren             +     Einwände beantworten“

3      „Entscheidung herbeiführen   +     Abschluss erzielen“

 

jeweils zweimal in der Verkäufer-, in der Kunden-Rolle
und jeweils viermal in der Beobachter-Rolle (Feedback-Geber!).

 

Um Befangenheit und „Schau“-Verkaufsgespräche (beider Seiten) zu verhindern,
sollte darauf geachtet werden, dass in dieser Trainingsphase eine Führungskraft möglichst nicht in einer gemeinsamen Kleingruppe mit einem direkt ihr anvertrauten Mitarbeiter trainiert (Ausnahmen nur auf beiderseitigen Wunsch!).

So brauchen die Teilnehmer keine Angst vor Bewertung zu haben und können ihre Energie voll auf das Lernen konzentrieren.

Jeder Teilnehmer erhält jeweils etwa 3 Wochen vor den Trainings ausführliche schriftliche Unterlagen zum Vorbereiten der Trainings-Verkaufsgespräche anhand von aktuellen Kunden-Situationen aus seiner täglichen Verkaufs- und Beratungs-Praxis.

Zur weiteren Sicherung des Lerntransfers trägt ein Bündel von Maßnehmen bei.

Das Training „Professionell Beratungs-
und Verkaufs-Gespräche führen“
umfasst insgesamt 7 Tage, verteilt auf 3 mal 21/3 Tage, so dass alle Mitarbeiter
die Kunden in ihrem Verkaufsgebiet uneingeschränkt gut betreuen können.

Der Abstand der drei Trainings-Abschnitte sollte jeweils ca. 3 bis 4 Monate betragen.

 

 

Gerne erhalten Sie ein detailliertes Trainings-Angebot mit Methoden, Zeiten, Leistungsumfang ...     Rufen Sie an:  06438 - 5400

 

  Zertifikat: Alle Teilnehmer bekommen eine schriftliche Teilnahme-Bestätigung.
  Leitung: Rudolf A. Schnappauf, Verkaufs-Trainer seit 1975

Lernziele - Lerninhalte

Teilnehmer-Erfahrungen, Feedback, Erkenntnisse, Vorsätze

Trainingsunterlage zu Verkaufs-Methodik und Gesprächsführung

Zurück zur Übersicht aller Verkaufs-Trainings

Hier können Sie sich anmelden zu den monatlichen, kostenfreien RAS-News
mit interessanten Beiträgen zu Führung, Selbstmanagement, Gesprächsführung, Beratung,
System-Aufstellung, Geschichten und Zitaten, die Herz und Seele berühren, Nachdenklichem...:
https://ras-training.de/neu/ras_news/index.php

Blog: http://Respekt-Achtung-und-Selbstvertrauen.blogspot.de   350 Beiträge

Blog: http://Wasser-hilft.blogspot.de   561 Beiträge

Kontakt

Hier geht's zur Startseite
https://www.ras-training.de